In welche Flüssigkeit kann ich meine Fahrradkette zum Reinigen legen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht sinnvoll die Kette irgendwo in einem Reinigungsbad zu behandeln. Vor 30 Jahren hat man gerne der Tip gegeben die Kette in heißem Öl auszukochen. Die heutigen Fahrradketten haben in der Regel in sich gefettete Kettenglieder. Um die Kette zu reinigen reicht es die Kette in einem mit Öl getränkten Lappen durchzuziehen. Darüber hinaus kannst du mit einer Zahnbürste eventuell angesammelten Dreck zwischen den Gliedern entfernen. Wenn du die Kette irgendwo reinlegst dann entfernst du das Fett in den einzelnen Kettengliedern. Diese Kettengliederhohlräume bekommst du später dann nicht mehr richtig geölt. Der Kettenverschleiß wird somit um einiges beschleunigt. Sollte die Kette zu sehr verschließen, verdreckt oder gar angerostet sein, dann sollte besser eine neue montiert werden.

Was möchtest Du wissen?