Holt man beim 50m Schwimm-Sprint keine Luft

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aufgrund der Zeiten im Spitzensport ist das möglich, aber selbst Leistungsschwimmer (nicht Spitzenschwimmer) haben bei 50m aufgrund des Kraftaufwandes dabei Probleme, wenn sie gar nicht atmen. Bei 25m schaffen es auch Hobbyschwimmer, aber man sollte bei dem Eigenversuch zuerst locker schwimmen auch wenn man länger braucht für diese Länge und anschließend kann man bei einer schnellen Länge feststellen, daß es viel schwieriger wird, obwohl man ja nicht mehr so lange braucht (im Vergleich zu dem locker Schwimmen).

Bei 50m-Sprint holen gute Schwimmer normalerweise keine Luft. Jede Veränderung der optimalen Lage kostet Zeit und beim Sprint hat man keine Zeit. Das verlangt aber sehr viel Training.

Was möchtest Du wissen?