Hab ich einen Kapselriss?

1 Antwort

Es kann von einer Verstauchung bis hin zum Fingerbruch alles mögliché seine. Hier ist der Arzt zwecks einer Diagnose gefordert. Ich verstehe manchmal nicht so ganz wie man sich im Internet von Laien aus der Ferne eine Prognose erhoffen kann. Dies kann nur der Arzt als Fachmann feststellen und das auch nur über die entsprechenden Untersuchungen. Dies ist jetzt nicht böse gemeint, aber gehe besser zum Arzt damit.

Umgeknickt beim Fussball..Knochenbruch? Absplitterung? Feste kleine Schwellung ..

Hallo Leute, Hab mir vor 1,5 Wochen den Fuß umgeknickt. Später ist mir jmd mit Stollen auf die selbe stelle getreten . Ich konnte zwar weiter machen trotz der Schmerzen , doch zu Hause hab ich ein Schock bekommen als ich unterhalb meines Fussknochels diese komische Schwellung gesehen habe. Wenn ich mit dem Finger drauf gehe Rutsch es etw hin u her. Normale Hautfarbe . Der Hausarzt meinte es sei ein kapselriss und der Orthopäde wollte das Ding aufplatzen lassen . Jetzt bin ich dabei mir ein Termin für s Mrt zu nehmen für ne 3. Meinung .

Was könnte das sein? Orthopäde hat gerongt und kein Bruch festgestellt , die kleine Schwellung ist auf der linken Fuß Seite . Geröntgt wurde von oben und von der anderen Seite . Konnten sie die Ursache deswegen nicht feststellen?

Danke im voraus für eure Hilfe !

...zur Frage

Ist dies ein Bänderriß?

Hallo,

Ich bin am Dienstag auf dem Weg zur Arbeit weggeruscht, umgeknickt und auf den Fuß gefallen. Dieser schwoll direkt stark und schmerzte natürlich auch. Nachmittags bin ich ins Krankenhaus zum Arzt. Nach dem röntgen sagte er, gebrochen sein nichts, Verdacht auf Bänderriß. Genaues könnte er erst sagen wenn die Schwellung weg ist und ich solle nächste Woche Donnerstag wieder kommen. Der Fuß wurde nur in eine Fixierbinde eingewickelt. diese sollte ich bis zum nächsten Tag drauf lassen und den Fuß ansonsten hochlegen und kühlen.

Den Verband hab ich erst gestern (Freitag) abgemacht. Ausserdem hab ich den Fuß gestern leicht belasten müssen. Ich bin der Meinung dass der Fuß immer mehr anschwillt, die Schmerzen lassen sich aushalten, auftreten ist am schlimmsten. Ich kann den Fuß nicht (oder nur sehr wenig) nach links und rechts bewegen. Zu der Schwellung (Aussenknöchel stark geschwollen, Innenknöchel und oberseite des Fußes mittelmäßig geschwollen (im Vergleich zum anderen Fuß überall zwischen 3 und 5 cm mehr Umfang) kam noch eine blaufärbung unterhalb des Innenknöchels und eine blaufärbung zwischen Aussenknöchel und Verse.

Ist das ein Bänderriß? Ist es normal dass der Fuß noch dicker geworden ist? Auf was sollte ich achten wenn ich beim Arzt bin? Schiene anlegen lassen? Krücken geben lassen? Hab mit so Verletztungen absolut keine Erfahrung.

Ach ja, bin direkt für 3 Wochen krank geschrieben worden. Gruß Gabi

...zur Frage

Ellbogenschmerzen?

Hallo!

Hab seit ca. einem monat schmerzen im linken ellbogen nach einem sturz beim snowboarden. Bin nicht auf den ellbogen gefallen aber hab ein unangenehmes ziehen bis in den oberarm gespürt. Weh getan hat es erst nach ein paar stunden. War auch im kh zum röntgen, wurde nix gefunden. Der arzt meint es wäre eine schwere zerrung und ich kann nur abwarten und soll keinen sport machen wo ich den arm belaste. Nach ein paar tagen war es auch schon etwas besser, aber jetzt sind die schmerzen schon seit zwei wochen gleichbleibend. Ich kann den arm voll bewegen, nur wenn ich ihn ganz strecke oder beuge spüre ich einen stechenden/ziehenden schmerz an der innenseite. Was kann ich machen damit es endlich besser wird? Wieder zum arzt? Es ist weder geschwollen noch blau, schmerzt nur beim raufdrücken ein wenig. 

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?