Fersenschmerzen durch Barfußschuhe?

2 Antworten

Hoi

Falls du schon länger (>6 Monate) am Barfuss Laufen bist, kontaktiere deinen Arzt! Falls du in den normalen Schuhen starke Einlagen trägst, kontaktiere den Arzt.

Falls nicht, könnte es an deinem Laufstil liegen. Beim Barfusslaufen ist es wichtig, zuerst mit der Fussballe, resp dem Mittel Fuss zu landen.

NIE MIT DER FERSE!!

Wenn Du mit der Ferse landest, wirst Du bereits nach kurzen Strecken ein stechen im Fuss festellen (nach dem Laufen, wie beschrieben)

Beginne mit kurzen Strecken, am besten wirklich Baarfuss auf glattem Asphalt, der ist am feinsten. Lande immer unterhalb deiner Hüfte, nimm kurze schnelle Schritte, etwa 3 wenn ein Mitläufer zwei nimmt. ich merke mir die Triolen aus der Musik, oder Walzern passt mir auch ;)

Versuche auch, möglichst wenig "Hub" zu produzieren, du willst dich nicht mit jedem Schritt in die Höhe arbeiten sondern vorwärts bewegen.

Wähle eine ebene Strecke, das schwierigste ist Baarfuss bergab zu laufen, vermeide das im Anfang.

Suche auf youtube nach "running crossfit endurance" und der channel posetv ist auch hilfreich

Viel Spass beim Laufen!

Wichtig ist , mit ganz ganz kurzen Strecken anzufangen... Du solltest zunächst nur 1km mit Barfußschuhen laufen , und ganz ganz langsam steigern!

Nach/während dem Laufen auf um die Ferse/Sehnenbereich schmerzen

Hallo

Ich habe seit einiger Zeit auf einmal Schmerzen die während dem Laufen auftreten und 1-2 Tage anhalten am linken Fuß. Dachte dass es an den Schuhen liegen könnte und habe sie überprüfen lassen bei einem Fachmann...bei denen ist alles ok. Ich finde es komisch, da ich das sonst nie gehabt habe und nur seit ca. 2 Monaten auftritt.

Beschreibung/Lokalisierung:

Links und Rechts neben der Achillessehnen in den Vertiefungen beim Sprunggelenk bis nahc unten zur Ferse (seitlich). Wenn ich den Fuß belaste merke ich nur etwas wenn ich (zb beim Abrollen) die Ferse anhebe.Eher stechender Schmerz.

Training:

Also vielleicht ist auch interessant zu wissen was/wie oft/wie lang ich mache:

Zuerst einmal trainiere ich eher Ausdauer...aber das Training ist trotzdem ausgewogen

Mo: locker Einlaufen (meist treten am Ende dieser Zeit schon die Schmerzen auf) ca. 15-20 min, Dehnen, 2km locker,2km schnell, 2km um 1min länger als wenn ich schnell laufe, noch mal 2km locker auslaufen;

Di:ein bisschen Volleyball (aber nichts Aufregendes was mit den Füßen zusammenhängen könnte)

Do: 1,5 Stunden Schwimmen

Fr: fast das gleiche wie am Mo (manchmal intensiver/lockerer)

Wisst ihr was das vielleicht sein könnte? Wenn es nicht besser wird gehe ich zum Arzt...aber noch ist es nicht so schlimm das ich sagen würde das es was akutes wäre....

VIELEN DANKE FÜR ALLE ANTWORTEN!!!

...zur Frage

Was zieht man bei Regen zum Laufen an?

Ich laufe gerne draußen bei jedem Wetter, allerdings habe ich bei Regen immer ein Problem mit der Kleidung, wenn ich was normales anziehe bin ich natürlich sofort nass und es wird kalt, wenn ich jedoch Regensachen anziehe werde ich drunter vom Schwitzen genauso nass und es ist unangenehm, ebenso geht es mir mit GoreTex Klamotten, also was zieht Ihr an?

...zur Frage

Schmerz im Bizeps

Hallo zusammen,

ich fühle seit einer Woche einen Schmerz im linken Bizeps, wenn ich den Oberarm seitlich wegstrecke ( 90° zum Rumpf) und dabei den Unterarm noch oben halte (90° zum Oberarm). Der Schmerz sitzt direkt zentral im Bezips und nicht in der Ellenbeuge. Wenn ich den Bizeps trainiere merke ich den Schmerz kaum. Am schlimmsten ist es nur dann, wenn ich mit einer Langhantel Schultern trainieren möchte und die Langhantel dabei, hinter dem Kopf auf die Schultern runterlasse. Dabei gibt es im Bizeps ein Gefühl als wird da irgendentwas stark überdehnt.

Ist das eine Entzündung, oder eine Zerrung?

Eine Entzündung könnte es meiner Meinung nach aber nicht sein, da der Schmerz deutlich weg von den Sehenansätzen liegt. Eine Zerrung kann ich mir irgendwie auch nicht so vorstellen, da der Schmerz in einer Trainingspause auftauchte und beim Bizepstrraining kaum zu spüren ist. Nur wenn ich die oben beschriebene Haltung einnehme oder versuche eine Langhantel hinter dem Kopf runterzulassen, zieht es ziemlich.

Ich bin ratlos. Würde mich sehr über Anworten freuen.

...zur Frage

Wie kann man seinen Abrollvorgang beim Laufen verbessern?

Würde gerne ökonomischer Laufen und dazu grhjört ja bekanntlich auch ein gutes Abrollen der Ferse. Mit welchen kleinen Übunge kann ich das verbessern?

...zur Frage

Sprunggelenk stechender plötzlicher Schmerz

Hallo Zusammen,

ich habe beim Gehen einen plötzlich auftretenden stechenden Schmerz an der Innenseite des Sprunggelenkes. Beim Joggen habe ich kaum Probleme damit, nur ab und zu je nachdem wie ich den Fuss abrolle. Am stärksten ist der Schmerz, wenn ich den Fuss nach vorn also Richtung Schienbein bewege. Der stechende Schmerz verläuft dann vom Sprunggelenkknochen vorne in Richtung Schienbeinknochen. Hat jemand eine Idee was das sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?