Fersenschmerzen durch Barfußschuhe?

2 Antworten

Hoi

Falls du schon länger (>6 Monate) am Barfuss Laufen bist, kontaktiere deinen Arzt! Falls du in den normalen Schuhen starke Einlagen trägst, kontaktiere den Arzt.

Falls nicht, könnte es an deinem Laufstil liegen. Beim Barfusslaufen ist es wichtig, zuerst mit der Fussballe, resp dem Mittel Fuss zu landen.

NIE MIT DER FERSE!!

Wenn Du mit der Ferse landest, wirst Du bereits nach kurzen Strecken ein stechen im Fuss festellen (nach dem Laufen, wie beschrieben)

Beginne mit kurzen Strecken, am besten wirklich Baarfuss auf glattem Asphalt, der ist am feinsten. Lande immer unterhalb deiner Hüfte, nimm kurze schnelle Schritte, etwa 3 wenn ein Mitläufer zwei nimmt. ich merke mir die Triolen aus der Musik, oder Walzern passt mir auch ;)

Versuche auch, möglichst wenig "Hub" zu produzieren, du willst dich nicht mit jedem Schritt in die Höhe arbeiten sondern vorwärts bewegen.

Wähle eine ebene Strecke, das schwierigste ist Baarfuss bergab zu laufen, vermeide das im Anfang.

Suche auf youtube nach "running crossfit endurance" und der channel posetv ist auch hilfreich

Viel Spass beim Laufen!

Wichtig ist , mit ganz ganz kurzen Strecken anzufangen... Du solltest zunächst nur 1km mit Barfußschuhen laufen , und ganz ganz langsam steigern!

Schmerzen nach ca. 20min. Joggen - seitlich aussen Höhe Knie

Hallo zusammen,

Ich habe seit ca. 1 Jahr Probleme beim laufen. Es fing nach einer Laufpause von ca. 2 Monaten an. Nach ca. 20-25 min. entspanntem Laufen beginnt ein leichtes Ziehen seitlich auf Höhe des Knies. Der Schmerz verstärkt sich innerhalb von wenigen Minuten so stark, dass ich nicht mehr weiter auftreten kann und zwingt mich zum stehen bleiben. Ich gehe dann ein Stück und die Schmerzen sind sofort weg. Bei anschließendem Anlaufen kehrt der Schmerz zurück und ich muss nach weiteren 5 Minuten wieder eine Pause einlegen. Dies trat bis vor kurzen nur beim Laufen auf. Ich spiele auch Tennis und inzwischen kommt ein kurzer stechender Schmerz auch ab und zu beim spielen auf. Ich habe bereits mehrfach einen Orthopäden aufgesucht, aber der empfehlt nur "mir eine andere Sportart zu suchen". Einen Grund für die Schmerzen suche ich dennoch. Es wurden sämtliche Tests gemacht. Alle ohne Befund. Knie und Bänder sind in Ordnung. Krankengymnastik habe ich auch ohne Verbesserung gemacht. Ich weiß nicht mehr weiter und würde dennoch gerne wieder laufen können bzw. nicht noch die nächste Sportart aufgeben müssen. Würde mich über ein paar Tipps und Ideen freuen. Gruß Sabs

...zur Frage

Verdacht auf Bänderriss, wie lange krankgeschrieben ?

Hallo, ich (44) bin am 17.11 11 beim spazieren so blöd mit dem linken Fuß auf einen dicken Stein getreten und danach links seitlich weggeknickt.Der Schmerz war so heftig das ich ohmächtig wurde. Der Fußknöchel schwoll direkt heftig an un wurde leicht blau.Bin dann ins Krankenhaus, geröngt, an den Knochen ist wohl nicht , Verdacht auf Außenbandrupptur.Gehstützen , Aircastschiene, Trombosespritzen,schonen , kühlen. Heute nach 4 Tagen ist der Schmerz besser, die Schwellung ist auch etwas zurück gegangen ,vorsichtig auftreten geht jetzt , aber nun ist der Fuß an der hinteren Ferse senkrecht tiefblau.Was denkt ihr , wann ich wieder arbeiten kann, muß 5 Stunden am Tag stehend, und laufend arbeiten. Bin beim Hausarzt in Behandlung. Würde mich über eine Antwort freuen ;o)

...zur Frage

Knieschmerzen nach dem Joggen

Gestern habe ich schon zum zweiten mal Knieschmerzen während dem Joggen bekommen, die auch danach nicht nachgelassen haben. Es ist kein dauerhafter Schmerz, sondern der Schmerz tritt nur beim Beugen und in einem bestimmten Winkel auf. Habe deshalb nun auch Probleme beim Gehen. Im Ruhezustand - ob gebeugt oder gestreckt - habe ich keine Schmerzen. Der Schmerz tritt außen am rechten Knie auf - seitlich, leicht hinter der Kniescheibe.

Das selbe Problem hatte ich schon vor 3 Wochen. Damals blieb der Schmerz noch zwei Tage nach dem Joggen. Seit dem war ich auch nicht mehr Joggen, um mein Knie etwas zu schonen. Habe in der Zwischenzeit jedoch einmal Fußball gespielt, wobei das Knie hier keine bzw. teilweise nur ganz leichte Schmerzen versursacht hat.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?