Darf ich mit einer genähten Wunde Sport treiben?

1 Antwort

Kommt wohl drauf an - im Zweifelsfall würd ich lieber mal den Arzt um Rat fragen ... ich würd´s wahrscheinlich anfangs eher mal nicht übertreiben - und so als Laie könnt ich mir schon vorstellen, dass große Anstrengungen vielleicht nicht so das beste sind, solange die Wunde noch nicht gut genug zugewachsen ist;) Klingt nach ein paar vernünftigen Tagen Pause;)

Ab wann ist eine verstärkte Durchblutung nach einer Op (Seitenbandnaht) förderlich?

Hallo,

ich habe mir das Seitenband des Daumens gerissen und wurde anschließend operiert. Das Seitenband wurde dabei halt wieder zusammen genäht. Anschließend habe ich noch 3 Tage im Krankenhaus verbracht.

6 Tage nach der Op, beim Gipswechsel, wollte ich mich danach erkundigen was eine stärkere Durchblutung (durch Sport) auslöst. Leider ist die Ärztin nicht wirklich drauf eingegangen. Nun würde mich echt interesseieren:

Ob eine stärkere Durchblutung

  1. eher hinderlich ist, da die Wunde/der Schnitt nicht richtig verheilen kann, weil es weiter anschwillt oder
  2. eher regenerationsfördernd ist, da die "Anschwellphase" ja schon vorbei ist. Nach Bänderdehnungen wird ja auch meist nach ca 48 Std von kühlen auf durchblutungsfördernd umgestiegen(+stoffwechselanregend).

Vielleicht noch wichtig: Ich wurde mit 6 Stichen genäht, es gab keinen knöchernden Ausriss und es war das ulnare Seitenband, also der typische Skidaumen. Momentan trage ich noch eine Gipsschiene, bekomme aber wohl nach dem Fäden ziehen einen rundum Kunststoffgips. Zudem war ich heute Joggen und habe nicht mehr Schmerzen als vorher.

Bekomme nun kommende Woche die Fäden gezogen und werde dann natürlich nochmal den Arzt/die Ärztin fragen, aber vllt weiß es ja auch jemand von euch. 6 Wochen ohne Sport gehen gar nicht klar..

...zur Frage

Wie lange sollte man nach einer Impfung pausieren

Könnt ihr mir vielleicht sagen, ob es ok ist, am gleichen oder nächsten Tag nach einer Impfung Sport zu treiben? Oder wird hierdurch der Körper geschwächt und man sollte einige Tage mit dem Sport pausieren? Danke

...zur Frage

Woher kommt das Sportbedürfnis?

Viele Menschen betreibe sehr gerne Sport. Egal ob Ausdauer- oder Krafttraining, Ballsport, Tanzen, Akrobatik, Gymnastik, Klettern, u.s.w. Woher kommt das Bedürfnis, Sport zu treiben? Handelt es sich dabei um ein Überbleibsel unserer jagenden Vorfahren oder Primaten, einen körperlichen Ausdruck des Wohlbefindens oder entsteht durch Sport eine Art psychische Abhängigkeit? Oder liegen die Gründe gar ganz woanders?

Nebenbei würde ich mich freuen, wenn ihr mir mitteilt, welchen Sport ihr betreibt und aus welchen Gründen.

...zur Frage

Was tun wenn man auf einer Wunde eine Salbe drantut, das vor 2 Jahren abgelaufen ist?

Was soll ich machen? Ich habe diese Salbe schon 3x drangemacht und heute habe ich es bemerkt. Auf meiner Wunde war dann etwas GRÜNES. Was ist das? Ich hab dann Wundenspray drangemacht und jetzt ist das grüne schon fast wieder weg. Was soll ich machen?

LG

leichtathletin96

...zur Frage

Wo liegt der Unterschied zwischen Adidas Training und Adidas Running?

Hallo Allerseits, ich hatte geplant mir demnächst spezielle Sportkleidung zu kaufen, die sich im besten Fall nicht so sehr mit Schweiß vollsaugt. Nun bin ich auf Adidas Performance Klamotten gestoßen und finde, dass sich das ganz gut anhört. Leider scheitere ich jetzt daran, mich zwischen Kleidung der Rubrik 'Running' und 'Training' zu entscheiden. Wo liegen da denn genau die Unterschiede?

Ich mache hauptsächlich Sport im Fitnessstudio und dort eigentlich alles, wobei ich am liebsten auf dem Laufband bin.

Ich hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten :)

LG

...zur Frage

Ist Dehnen sinnvoll - ja oder nein

Hallo,

seit den 1970´er / 1980´er Jahren weiß man, dass man seine Muskeln dehnen soll. Die einen machen es vor dem Sport, die andernen danach oder beides.

Das Thema ist hier sicher hinreichend diskutiert worden. Nun bin ich aber auf die Seite http://www.nostretch.de/ gestoßen. Dort erklären Ärzte, weshalb dehen nichts bringt bzw. sogar schädlich ist.

Zitat 1: "Viele Untersuchungen hätten inzwischen die falschen Annahmen über die Vorteile des Dehnens widerlegt , sagte Freiwald auf einer Veranstaltung der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin in Hamburg. Durch statisches Dehnen vor Sportarten, die schnelle und maximal kräftige Leistungen verlangen, dazu gehören zum Beispiel Sprünge und Sprints, nehme die Leistung sogar um zwei bis 23 Prozent ab, berichtete der Sportmediziner. Das Dehnen sei auch nicht sinnvoll vor dem Krafttraining in einem Fitneßcenter. "

Zitat 2: "Es ist naiv, anzunehmen, daß an einem Muskel nur gezogen zu werden braucht, damit dieser länger wird. Der Schwanz einer Katze wird auch nicht länger, wenn man daran zieht. Wenn ein Muskel zu kurz ist, dann muß dieser umtrainiert werden. Beim Dehnen passiert entweder gar nichts oder es entstehen zusätzliche Schädigungen."

Mich würde Eure Meinung interessieren, NACHDEM ihr ein wenig auf der Seite gelesen habt.

Gruß Kaier

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?