100 Meter in 12,3 sek

2 Antworten

Mit 12,3s (handgestoppt? Dann solltest du 0,24s dazu addieren) bist du bereits ein "halbwegs guter" Sprinter. Mit einem strukturierten, fleissigen Training solltest du schnell unter 12s kommen. Dann braucht es viel Anstrengung um weiter zu kommen. Aber die Basis hast du. In Wettkämpfen sprinten kann man bei den Männern bis etwa 35 ohne Leistungsabbau. In einem Leichtathletikverein kannst du überdies feststellen lassen, welcher Sprint ideal ist für dein Talent. Das müssen nicht immer die 100m sein, vielleicht hast du gute Hebel und trainierbare Adduktoren und mit etwas Sprintausdauer bist du geeignet für 400m Hürden oder für den Weitsprung. Alles was du in einem LA Verein lernst, körperliche Leistung, Regeneration, Koordination, kannst du dann auch bei allen anderen Sportarten nutzen.

Untrainiert auf Anhieb 12,3 Sek. zu Laufen ist schon sehr gut. Wie die Chancen stehen ein guter Sprinter zu werden kann im Vorraus keiner sagen. Das hängt von deinem Ehrgeiz/Trainingselan und natürlich deinem Talent ab. Wenn du Spaß an der Leichtathletik hast dann schließe dich einem Verein an. Der Trainier wird dein Potential schon erkennen und dich dementsprechend fördern.

Was möchtest Du wissen?