Hi wappler, soviel ich weiß gibt es nur ein Material, das ist PU, eine Polyurethan Mischung, die weicher oder härter ist. Je nachdem wie schnell die Rollen sein sollten. Es gibt auch unterschiedliche Größen und welche die leuchten. Du brauchst nur mal im Netz zu surfen, da findest du alles was du brauchst.

...zur Antwort

mir fallen eher die klassischen ein, aber die dürfen ja auch nicht fehlen: Stange für Klimmzüge einen Balken den man für situps und Kniebeugen oder Balanceübungen und zum dehnen gebrauchen kann.

...zur Antwort

Soviel ich weiß, musst du es beim tauchen mit Flasche nicht können. Du lernst dort ruhiger zu atmen, und so kommst du mit dem Sauerstoff länger hin. Wenn du schnorcheln würdest, wäre es ratsam die Luft länger anhalten zu können. Aber das kannst du super in der Badewanne trainieren ;-)

...zur Antwort

Also wenn die Disziplin sehr eisern ist, dann funktioniert das sehr gut. Ein Arbeitskollege nutzt das mit der ganzen Familie. Der hat mit einer Bank, auf der man fast alle Muskeln trainieren kann angefangen und hatte erst ein billiges hometrainer-fahrrad, das dann aber bald ausgetauscht wurde. Jetzt haben die noch nen Crosstrainer und ein Rudergerät und einen Fernseher. Sind seit 5 Jahren motiviert. Also mal ausprobieren. Mit Hanteln und Theraband vielleicht zu Anfang mal ;-)

...zur Antwort

Ich denke auch, dass es nicht nur den Langlauf, sondern jeden Sport, der im Winter betrieben wird. Du solltest versuchen deinen Puls nicht so hoch zu jagen, dadurch atmest du schneller und die Luft kann sich nicht genug durch die Luftröhre erwärmen. Wenn du langsamer atmen kannst ist es angenehmer. Auch würde ich ein Tuch vor den Mund binden.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.