Bei der Belastung ein oder ausatmen?

1 Antwort

Bei Belastung ausatmen. Hier wurde schon mehr darüber geschrieben:http://www.sportlerfrage.net/frage/atmung-beim-krafttraining-tipps-um-dranzudenken-richtig-bei-belastung-auszuatmen

Kreuzbandteilruptur,Meniskusruptur. Testbelastung?

Hallo, also ich habe mir am 11.1.13 beim Skifahren das linke Knie verdreht,weil die Bindung sich nicht öffnete. Ich war dann dort beim Arzt und der war sich nach Schubladentest sicher, dass mein Kreuzband ab sei.

In Deutschland wieder beim Arzt, der war sich dann nicht mehr so sicher,also ab ins MRT.

Laut MRT Bericht ist das Kreuzband angerissen und der Meniskus hat auch einen wegbekommen. Ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass der Meniskus sowieso operiert werden muss, oder?

Jedenfalls bin ich dann zu einem Spezialisten und der sagte,dass für eine akute Kreuzbandruptur mein Knie nicht genug geschwollen sei.Vorher hatte ich nie Probleme mit dem Knie.Ich bin eigentlich auch weitestgehend schmerzfrei. Jetzt sagte der Arzt,dass ich erstmal 2 Wochen lang testen soll,wie ich mit dem Knie zurecht komme.

Heißt also ich soll morgen meine Krücken weggestellen und anfangen zu belasten und schauen, wie instabil mein Knie ist.

Hat jemand hier Erfahrung mit sowas?

...zur Frage

Schmerzen im Hüftbeuger Bereich?

Hallo,

Ich bin 18 Jahre alt (m) und habe eigentlich mein Leben lang Sport getrieben, hatte nur jetzt anderthalb Jahre Pause doch habe vor drei Wochen wieder mit Fußball angefangen. :)

Beim ersten Training habe ich dann gemerkt, dass sich ein leichtes stechen im Bereich des hüftbeugers (nur links) befindet. Während des Trainings steigert sich der Schmerz und je nachdem wie groß die Belastung ist, schmerzt es auch mehr. Ich hatte noch nie derartige Probleme beim Fußball. Beim anheben des linken Beins, ist es dann wie als wäre es 'schwer' und das 'stechen' ist natürlich auch intensiver in diesem Moment. Am nächsten Tag ist es fast weg je nach Belastung, am zweiten Tag ist es immer weg.

Was kann ich tun ohne (falls nötig werde ich natürlich einen Arzt auf suchen) großen Aufwand, wieder 100% beim Fußball zu geben?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?