Du kannst doch ruhig deinen ganzen Körper kräftigen. Das schadet ja wohl nicht. Aber ich denke, dass du vielleicht vor allen Dingen noch deinen Rücken stärken solltest und gleichzeitig natürlich den Bauch. Damit du eine gute Körperspannung hast.

...zur Antwort

Wenn du auch bisschen Kraftsport machst, dann wird der Unterarm meist mittrainiert. Sonst würde ich den Handgelenkcurl mit der Langhantel machen mit Ober-und Untergriff. Setz dich mit einer Langhantel auf den Rand einer Flachbank, die Unterarme liegen auf den Oberschenkeln, die Hände mit der Langhantel im Ober- oder Untergriff ragen über das Knie hinaus und bleiben frei beweglich. Die Übung fängt an, wenn Ihre Hände nach unten gebeugt sind. Nun hebst du nur die Hände so weit wie möglich an, was je nach Flexibilität in etwa Senkrecht zum Unterarm ist. Die Griffbreite sollte nicht mehr als Schulterbreit sein.

...zur Antwort

Bei Body-Styling ist die Definition des Muskels gefragt. Hier geht es um das Aussehen und die Form des Muskels, besonders die weniger entwickelten Muskeln. Bei Krafttraining ist das Aussehen nebensächlich, hier geht es nur um die Kraft und Masseaufbau.

...zur Antwort

Wenn du den Bizeps zu wenig spürst, dann solltest du den Bizeps mit dem Rückentraining kombinieren und den Trizeps mit dem Brusttraining. Und zwar den größeren Muskel zuerst, sprich erst Brust dann Trizeps, erst Rücken dann Bizeps. Während des Rückentrainings wird der Bizeps und während des Brusttrainings der Trizeps mit beansprucht, was eine maximale Auslastung od. Belastung beider Muskel gewährleistet und in den anschließenden trainingsfreien Tagen sich genügend erholen können.

...zur Antwort

Gegen Krämpfe im allgemeinen hilft natürlich Magnesium. Ruhig bei akuten Schmerzen höher dosierte Präperate nehmen. (Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ;-)) Dann würde ich auch immer vor und nach dem Hanteltraining die Finger, Unter- und Oberarme ausgiebig dehnen!

...zur Antwort