Muskelprobleme - Oberschenkel

2 Antworten

Wenn du diese Schmerzen schon seit fast 2 Wochen hast, dann handelt es sich hier nicht um einen Muskelkater sondern um irgendeine Verletzungsform. Und die Tatsache das du nachts im Ruhezustand starke Schmerzen hast zeigt das hier irgendetwas vorliegt. Suche den Arzt auf, denn nur er kann über Untersuchungen eine genaue Diagnose stellen und dementsprechend Verhalten/Therapiemaßnahmen einleiten. Gute Besserung !

Also ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum nicht längst beim Arzt warst!!! Habt ihr keinen Vereinsarzt? Der hätte es vielleicht gleich gut behandelt, Bandage und kühlen und gut. Aber hört sich nach Muskelfaserriss an und könnte sich entzündet haben.

was habe ich für eine verletzung (oberschenkel)?

also ich spielte fussball... ich habe seit ÜBER EINEM jahr probleme mit meinem rechten vorderen oberschenkel es hat alle mit einem faseriss/zerrung begonnen aber seit dem habe ich immer wieder probleme. ich war bei über 15 ärzten, ich war im MRT, ultraschall, röntgen wurden auch gemacht. ich war bei physiotherapeuten, mir wurden verschiedene übungen gezeigt und auch massagen wurden gemacht. also eigentlich habe ich so gut wie alles durchgemacht... ich habe dadurch seit einem jahr kein fussball mehr gespielt im verein. immer wenn ich anfange regelmässig sport zu treiben kommen diese schmerzen am oberschenkel zurück, heisst ich kann nicht mehr mit dem fussball in einem verein anfangen da ich immer wieder pausieren muss. vor kurzem habe ich mich dazu entschlossen wieder anzufangen und kaum hatte ich diese gedanken, kamen wieder diese ''schmerzen'' als ob mein oberschenkel mir sagen will ''nein ich lass dich nicht spielen''.. hört sich komisch an aber das fühlt sich einfach so an deshalb denke ich auch das es was mit meinem kopf bzw meiner psyche zutun hat ... oder was meint ihr ????

was kann das sein ?? ich bin verzweifelt

ich hoffe jemand kann mir helfen ..

...zur Frage

Schmerzen am Oberschenkelansatz?

Hallo Community :)

Ich habe vor 2 Wochen wieder angefangen zu trainieren (Handball), nach 6 Monaten Verletzungspause. Nun habe ich an meinem rechten Oberschenkel ganz oben da wo das Bein so zu sagen in den Oberkörper übergeht Schmerzen wenn ich das Bein anheben will oder nach längerem Laufen. Ich hab aber so weit ich weiß keinen auslösenden "Unfall" gehabt so das ich nicht weiß woher die Schmerzen kommen könnten. Da ich wie gesagt Handball spiele und gerade eine schwere Verletzung hinter mir hatte hab ich nicht so viel Lust darauf noch einmal eine Sportpause zu machen und bin deshalb nicht so scharf darauf zum Arzt zu gehen. Ich habe in den letzten Tagen auch schon eine Schmerzsalbe drauf gemacht wonach es auch schon viel besser wurde. Nach dem letzten Training kamen die schmerzen aber wieder. Könnte das eventuell eine Zerrung sein? Oder könnte es vielleicht an meinen Einlagen liegen die ich in meinen Sportschuhen habe? Ich würde sonst noch bis zu den Weihnachtsferien weiter trainieren und dann die 2 Wochen keinen Sport machen wenn das keine weiteren Folgen hat :) Ich weiß das ihr alle keine Ärzte seid aber vielleicht hatte jemand schonmal so ein Problem und kann mir helfen :) LG :)  PS. Ich bin 14 Jahre alt 

...zur Frage

Zerrung oder etwas anderes

Nabend, ich habe seit zwei Tagen im rechten Oberschenkel ein brennendes Ziehen bzw. brennende Schmerzen.

Zum Hintergrund: Ich spiele Fußball und beim Spiel letze Woche wurde ich ordentlich umgemäht und habe auf den rechten Oberschenkel ein Eisbein bekommen. Vor zwei Tagen hatten wir dann wieder ein Spiel und es hat noch etwas wehgetan, habe mir aber nichts weiter dabei gedacht. Habe dann allerdings wieder einen kleinen Schlag drauf bekommen. Seid dem Abend habe ich eig. die Schmerzen, die nur auftreten, wenn ich das rechte Bein stärker belaste.

Meine Frage ist jetzt nur, ob es eine Zerrung sein kann, denn so einen brennenden Schmerz hatte ich noch nie bei einer Zerrung, oder kann es etwas anderes sein.

Der Schmerz beginnt immer ca. 5cm oberhalb des Knies und Zieht sich dann einmal quer ca. 20cm nach oben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?