ich gehe auch davon aus, dass ihr das schaffen werdet. Und das so, dass die Fahrradtour auch noch Spaß machen wird.

...zur Antwort

Man sollte den Ball nur nicht in die volle Hand nehmen. Den Ball sollte man locker mit den Fingerspitzen halten. Ob das 3, 4 oder Fingerspitzen sind, ist egal.

...zur Antwort

ich meine mich an eine Reportage von einem Match zwischen Heweitt und Roddick zu erinnern, in welcher der Reporter von Grundlinienduellen mit einer Topspeed der Schläge von bis 160 km/h sprach. Also die Profis dreschen schon ganz schön drauf.

...zur Antwort

ich würde auf jeden Fall die entsprechende Muskulatur in den Beinen aufbauen, denn nur mit der entsprechenden Beinkraft sind auch schnelle Richtungswechsel möglich. Das Spingseil ist sicher noch effektiv, aber dazu muss man nicht im Fitnessstudio sein ;-) Ansonsten macht es wohl sicher mehr Sinn die Wendigkeit auf dem Fußballplatz mit Pylonen, Sprinteinheiten, und entsprechenden Wendigkeits- udn Koordinationsübungen zu trainieren.

...zur Antwort

ich seh das genauso wir badboybike. Und es komtm auch auf das Niveau an, auf welchem man Sport betreiben will, wenngleich man ja auch mit einem E-Bike sportlich fahren kann. Im Grunde ist ja auch das höhere Gewicht des rades eine sportliche herausforderung.

...zur Antwort

Die Bespannungshärte ist wesentlich und entscheidend für die Spieleigenschaften eines tennisschlägers. Die Zusammenhänge sind etwas umfassend zu erklären. Schau dir mal den stringerblog an, da stehen vielen Infos http://www.stringerblog.de/wie-hart-soll-man-den-schlaeger-besaiten-lassen

...zur Antwort