Ich würd sagen, dass die besten Ergebnisse so zwischen 25 und 30 zu erreichen sind. Aber das ist sicherlich auch von Athlet zu Athlet zu verschieden. Manche schaffen auch noch sehr gute Zeiten mit über 30, andere sind bereits in sehr jungen Jahren (±20) überaus stark. Wofür musst du das wissen ?

...zur Antwort

Naja am besten ist es eigentlich wenn man seinen Fuß nochmal vermessen lässt und diesen Wert dann als Anhaltspunkt nimmt. Bei Skischuhen kommen ja noch die Skisocken dazu und insofern sollte man die normale Schuhgröße einfach erstmal als Anhaltspunkt nehmen, aber niemals Schuhe leihen oder kaufen ohne sie anprobiert zu haben!

...zur Antwort

Einfach ausprobieren würde ich sagen. Wir haben es Mal probiert und innerhalb von kurzer Zeit hatten wir uns drei Mal übern Haufen gerannt. Im wesentlichen sind wir jetzt überlicherweise zu dritt und spielen schnell und hart mit einem der auswechselt. Ich persönlich weiß garnicht genau wie man mit vier Leuten sinnvoll spielen soll, vielleicht liegts aber auch an unserer ungestümen Spielart.. ;-) @Darko: Was ist die "let"-regel?

...zur Antwort

Du kannst ein paar Runden laufen, dabei Schultern kreisen und danach noch ein wenig die Knie kreisen. Fang mit nem ruhigen Tempo an, möglichst einbeinige Sprünge. Dann kannst dich langsam steigern, erst im Tempo dann zu beidbeinigen Sprüngen.

...zur Antwort

Wenn man sehr empfindliche Füße hat, kann das auch mal trotz vorsichtigem Runterrutschen passieren. Allerdings bildet sich auch recht bald Hornhaut an den betroffenen Stellen also keine Sorge!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.