Gibt es Unterschiede bei der Bindung bei Langlaufski?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt aktuell folgende Systeme:

  1. Rottefella NNN-System, erkennbar an zwei Führungsrillen.

  2. Salomon SNS Profil, erkennbar an einem Stift im Schuh und einer breiten Führungsrille.

  3. Salomon Pilot, erkennbar an einer breiten Führungsrille und zwei Metallstiften hintereinander im Schuh.

  4. Von jedem System gibt es eine jeweils Tourenbindung, eine Classic Rennbindung und eine Skatingbindung.

  5. Für jedes System werden von verschiedenen Herstellern (Fischer, Salomon, Madshus, Hartjes, Meindl, etc.) in Lizenz Schuhe gefertigt, aber Bindungen gibt es nur die drei Systeme.

Alte Systeme gab es folgende (nach Alter)

  1. 75mm Backenbindung mit drei Stiften

  2. 50mm Backenbindung mit drei Stiften

  3. Adidas 38mm Bindung Rennlauf

  4. Adidas 50mm Bindung Touren

  5. Salomon SNS System mit Bügel an der Schuhspitze

  6. Adidas Sytem mit zwei Stiften seitlich

  7. Tyrolia System

Kann sein daß ich noch einige vergessen habe, aber alle der o.g. Bindungen sind seit Jahren vom Markt verschwunden, tauchen aber immer wieder auf Loipen und bei Ebay auf.

Ich hatte vor kurzem das selbe Problem und wurde hier umfangreich informiert. FatCat hatte mir ganz gut geholfen und folgende Liste gepostet: Alpina- Rottefella Fischer (neu)- Rottefella Fischer (alt)- Salomon SNS & Pilot Salomon (erklärt sich von selbst) Madshus- Rottefella Atomic- Salomon Pilot Karhu- Rottefella Hartjes- Salomon SNS & Pilot

Rest findest dann auch hier: http://www.sportlerfrage.net/frage/sind-alle-skilanglauf-bindungen-genormt-und-miteinander-kompatibel

Hoffe das hilft dir!

Was möchtest Du wissen?