Wie wirkt der Pilates Vitality Trainer?

2 Antworten

Hallo, ahbe ihn auch noch nicht benutzt und bin da von auch nicht so überzeugt. Der Pilates Vitality Trainer soll locker um die Taille gelegt werden und das auch bleiben. Dabei soll ma die Muskelaktivierung so halten, dass der Gürtel nicht enger wird und kein Druck entsteht. Durch das "Kontakt-Feedback" soll er daran erinnern, dass man konsequent an die Aktivierung der Tiefenmuskulatur in Ihrer Körpermitte arbeitet. Also ich denke er macht auf jeden Fall auf diese Körperstelle aufmerksam, aber TIEFENmuskulatur?

Mir hat er geholfen das Powerhouse zu lernen und dann zu halten. Jetzt benutze ich ihn nicht mehr und finde ihn auch für den weiteren Gebrauch unnütz. Aber zur Unterstützung am Anfang ist er sehr hilfreich.

Wie geht man richtig zum Kopfball hoch?

Ich bin schnell Technik Gut Ball annahme auch gut alle gut nur ich habe ein riesen problem ich bin sehr klein ich verliere wirklich jedes kopfballduell ich weiß nicht ob das was mit angst zu tun hat ich gehe nochniemal zum kopfball hoch . Ich weiß nicht wie ich das abstellen kann ich war noch nie ein kopfballspieler aber der trainer verlangt das von mir. Ich danke für jede antwort .!!

...zur Frage

Was hat es mit der Pannenflüssigkeit zum Reifen flicken auf sich?

Ich habe gehört, dass es jetzt eine Flüssigkeit gibt, mit der man ganz einfach Reifen flicken kann ohne das Loch finden zu müssen. Weiß jemand, was das genau ist, wo man es kaufen kann und ob es wirklich so gut funktioniert?

...zur Frage

Welche Erfahrungen mit MIHA BODYTECH im Studio?

Hallo, ich habe bei mir in Arbeitsnähe ein Studio, das Training mit MIHA BODYTECH anbietet. Für mich ist vor allem der zeitliche Faktor ein wichtiges Entscheidungskriterium. Das Training soll sehr effizient sein und findet auch Platz bei kleinem Freizeitbugdet.

Welche Erfahrungen haben sie gemacht? Was ist gut? Was ist nicht gut?

Bitte keine Vermutungen äußern, sondern nur diejenigen antworten, die wirklich Erfahrungen gesammelt haben oder zumindest jemanden im Umfeld haben, der/die damit Erfahrungen gemacht hat.

Vielen Dank!

Evi

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auf deren Homepage steht z.B. über die Effektivität: EMS-Training was ist das? Das EMS-Training (Elektro-Myo-Stimulation) ist ein wichtiger Bestandteil unseres Trainingskonzepts. Das EMS-Training ist richtig eingesetzt ein wahrer Trainingsbooster. Durch die Unterstützung der Muskelkontraktionen können bei weitem mehr Muskelfasern aktiviert werden als durch klassisches Training. Mithilfe der EMS-Technologie wird auch die Tiefenmuskulatur optimal erreicht und gestärkt. Zahlreiche Studien beweisen die Vorteile des EMS-Trainings gegenüber dem Training im Fitnesstudio. Die EMS-Impulse stimulieren den Stoffwechsel, so werden Cellulite und Reiterhosen bekämpft und die Fettverbrennung gesteigert.

...zur Frage

Taugt ein Schnellwachs aus der Tube was beim Skitouren gehen?

Letztens hatte bei eienr Tour jemand so eine Tube mit Wachs dabei, das man vor der Abfahrt noch auftragen konnte. Fand ich ganz praktisch, wenn man das Wachsen mal vergessen hat oder wenn man länger unterwegs ist. Kennt jemand das und weiß, ob das wirklich was bringt?

...zur Frage

Sind Klimmzüge auch etwas für Frauen?

Und wie wirken sie sich aus? Ich habe mal welche versucht. Aber wirklich nur 1,5 geschafft. Jemand meinte es ist eh nicht so schön für Frauen. Weiß nicht was er genau meinte. Aber ich dachte, das es toll die Schulter formt. Vielleicht gibt es hier ein paar Tipps.

...zur Frage

Mit Hobby aufhören?

Halle zusammen. Ich spiele seit ca. 4 Jahren Handball aber schon seit längerem merke ich das es mir nicht mehr so viel Spass macht wie früher. Ich freue mich nicht mehr auf das Training sondern sehe es eher als Termin an der erledigt werden muss.

Ich bin auch nicht wirklich gut in dem Sport und ich glaube dass es auch stark an meinem Trainer liegt, denn ich kann ihm wirklich gar nicht leiden und er nervt mich auch einfach von seiner Art her. Aber trotzdem bin ich mir nicht sicher ob ich aufhören soll, denn ich will mein Team nicht im Stich lassen weil sie mir wirklich alle sehr am Herzen liegen und ausserdem kann ich mir nicht wirklich einen anderen Sport vorstellen.

Ich weiss auch nicht wie ich das ansprechen soll das ich aufhören will weil mich dann bestimmt alle ünerreden wollen und joa. Also sozusagen mache ich nur wegen meinen Mitspielerinnen weiter, weil ich Angst habe dass dann der Kontakt abbricht  (da bin ich mir sogar sicher ) und wie sie reagieren... ich weiss wirklich nicht was ich machen soll 

Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?