Welche Sportschuhe sind gute Boxerschuhe ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

zum allgemeinen Boxtraining, zu dem ja auch u.a. Seilspringen und plyometrische Übungen zählen, sollte der Turnschuh über eine gute Dämpfung verfügen, damit Du Dir - wie von gaze1 bereits erwähnt - keine Gelenkschäden zuziehst. Für das normale Training sind Boxerstiefel eher ungeeignet, weil sie - wenn überhaupt - nur über eine sehr eingeschränkte Dämpfung verfügung. Draußen joggen - was ja ebenfalls zum Boxtraining zählt - kannst Du damit auf gar keinen Fall, weil die Schuhe auch keine Laufsohle haben.

Erst später, wenn die Technik stimmt, ist es sinnvoll schon mal beim Training am Sandsack oder beim Sparring Boxerstiefel zu tragen und zu lernen, wie es ist, sich damit zu bewegen.

Gruß Blue

Sorry, kann ich als Boxtrainer so nicht unterstreichen. Für das Boxtraining sind Boxschuhe geeignet und wie beschrieben, von Gelenkschäden habe ich in meiner Zeit als Trainer nie was gehört und auch selbst nicht erlebt.

0
@besserboxen

Es ist mir ehrlich gesagt egal, ob Du als Boxtrainer meine Meinung, mein Gelerntes oder meine Erfahrungen teilst.

Du als Boxtrainer ;c) solltest aber eigentlich wissen, dass zum Trainingsplan plyometrische Sprünge zählen, schließlich werden dadurch Sprung- und Schnellkraft verbessert. Beinarbeit spielt im Boxsport eine große Rolle, und Skipping zählt - mit Verlaub - auch zu den Sprungübungen. Es ist also keineswegs so, dass im Boxsport nur "geglitten" wird - wie von Dir behauptet.

Und wie Du mit Deinen Boxerstiefelchen durch Wald und Flur joggst - denn auch das zählt zum Boxtraining - möchte ich gern einmal sehen.

Ich bleibe dabei: Für den Einsteiger sind Allround-Fitness-Schuhe völlig ok. Später - wenn es um "richtiges" Boxtraining geht wie Sparring, sind natürlich Boxerschuhe angesagt.

Doch je nach Beschaffenheit des Bodenbelags oder welche Fußfehler (Knick-, Senk-, Spreizfuß) vorhanden sind, fährt man auch als Fortgeschrittener beim "normalen" Boxtraining mit einem Sportschuh, der über eine gute Dämpfung verfügt, besser.

0
@DeepBlue

Mir ist es auch egal, ob du meine meine Meinung teilst ;)

Vom Joggen im Wald habe ich natürlich nicht gesprochen DeepBlue, Du solltest meine Statements nicht falsch wiedergeben.

Ich spreche auch aus meiner Erfahrung und natürlich machen wir Skipping und plyometrische Übungen, die sind aber in Summe nicht so oft, wie das eigentliche Gleiten im Training. Ich habe nicht gesagt, dass "nur" geglitten wird, also lege mir hier keine Worte in den Mund.

Keine Ahnung ob du Boxtrainer bist, welche Erfolge du als Boxtrainer nachzuweisen oder auch aktiv boxt, ich spreche wiederum aus meinen Erfahrung. Hier habe ich festgestellt, dass du durch Allroundschuhe insbesondere die Anfänger bei der Beinarbeit sehr große Probleme habe, sich diese aneignen und extrem schwer sich wieder abgewöhnen.

Ich bleibe auch dabei, richtiges Schuhwerk von Anfang an um schlechte Angewohnheiten von vornerein auszuschliessen.

Cool ist, das zwei erfahrene Sportler komplett kontroverse Einstellungen zum Thema Boxschuhe hat, wobei ich nicht weiß, welche echte Erfahrungen du als Boxtrainer oder Wettkämpfer hast.

Ganz gleich wie, der User nekks wird sich eine Meinung bilden. Ich will hier keinen Streit zwischen uns anzetteln, sondern nur darstellen, dass es auch unter Sportlern sehr kontroverse Meinungen gibt und diese respektiere ich auch.

0
@besserboxen

Wenn Du mit dem Reitsport anfangen möchtest, trittst Du doch zu Deiner ersten Reitstunde auch nicht direkt mit Stiefeln, Sporen und Turnier-Dress an! Lass die Leute doch erst einmal mit dem Boxtraining anfangen - in ganz normalen Sportschuhen. Ich erinnere konkret in dieser Sache an eine vorhergehende Frage des Users nekks - ich zitiere wörtlich: "... ich möchte bald mit dem boxen anfangen..." Sollte er dann nach den ersten Stunden feststellen, das Boxen doch nicht so sein Ding ist, stehen wenigstens keine Boxstiefelchen nutzlos in der Ecke, und er kann seine Fitness-Schuhe für andere Zwecke einsetzen.

By the way: Ich schätze Deine Beiträge und respektiere Deine Meinung - auch wenn Du kein Boxtrainer wärest.

0
@DeepBlue

Vielen Dank für eure Antworten. Ich denke, ich werde mir vorerst, wie von DeepBlue empfohlen, normale Sportschuhe kaufen. Werde schauen, ob das Boxen mir Spaß macht und dann entscheiden, ob ich tiefer in die Materie eingreife. :)

0
@DeepBlue

Danke DeepBlue und auch ich respektiere deine Meinung. Ich lese immer wieder, dass du wirklich ein sehr fundiertes sportwisschenschaftliches Wissen hast.

Die vorherige Frage von nekks ist mir nicht aufgefallen und ja, in diesem Fall würde ich auch erst mal sagen, kommt mit normalen Turnschuhen ins Training, wenn ihr reinschnuppern wollt.

Anders mache ich es ja bei uns im Training auch nicht. Ich rate auch allen Anfängern ab, sich sofort Handschuhe, etc zu kaufen. Lediglich 5€ für die Bandagen sollten aus hygienischen Gründen investiert werden.

Mundschutz, Handschuhe, etc erst dann, wenn man wirklich loslegen will

Schön, dass wir einer Meinung sind

0
@besserboxen

Ich will nicht selber in die Diskussion einsteigen, sondern meine persönliche Erfahrung mit dem Fragenden teilen. Eine lange Zeit (gerade auch am Anfang meines Boxtrainings) habe ich mit ganz normalen Sportschuhen trainiert. Diese hatten aber schnell ein großes Loch in der Sohle, ohne das ich das bemerkt hatte. Naja, war vielleicht der Schuh, oder das Training..wer weiss.

Jedenfalls habe ich mir selber dann die Adidas Box Hog gekauft, auf Empfehlung eines Boxkollegen. Und ich bin seit dem sehr zufrieden mit diesem Schuh. Man merkt einen Unterschied im Vergleich zu normalen Sportschuhen und es ist kein teurer Spaß, denn schon für 50€ kann man sich diesen kaufen. Einen Erfahrungsbericht findest du unter anderem auch hier http://schattenboxen.net/sport-equipment/gute-boxschuhe-fuer-anfaenger-adidas-box-hog

0

Sie sollten möglichst leicht und eng anliegend sein, die Dämpfung ist dafür nicht so wichtig. Außerdem sollten sie verdeckte Schuhbänder haben um ein lösen der Bänder zu vermeiden.

Wären Nike Air Schuhe gut ?

0
@nekks

Möchte nur maximal 60 eur ausgeben

0

Was möchtest Du wissen?