Was für Schuhe in der Halle? Leichtathletik

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wie oben schon gesagt wurde, bei einer Halle mit Tartan, ganz normale Laufschuhe und Spikes, wie draußen halt.

Ansonsten würde ich DEFINITIV keine Fußballschuhe empfehlen, da machst dir nur die Knie und anderer Gelenke beim springen kaputt, da diese gar keine Dämpfung haben. Als beste Alternative sehe ich Handballschuhe, da diese viel Grip haben und auch eine relativ gute Dämpfung, ansonsten vllt noch nicht allzu hohe Basketballschuhe oder ganz im Notfall auch ganz normale Laufschuhe, jedoch solltest du bei diesen aufpassen das die Sohle nicht "färbt" und natürlich nur für die Halle verwenden.

Hoffe ich konnte helfen. Gruss boonhuhn

Sprechen wir von einer speziellen Leichtathletikhalle mit Tartanbelag, dann kannst du wohl alles tragen, das im Freien erlaubt ist. Wenn's um eine Mehrzweckhalle mit Parkettboden geht, dann sind Hallenfußballschuhe wahrscheinlich tatsächlich die beste Wahl.

Schuhe fuer Halle (Granulat und glatt, Fussball und Tennis)

Hallo Leute,

ich brauche Eure Hilfe. Ich benoetige Sportschuhe fuer Hallenfussball (glatte Halle sowie !sehr rutschiger! Teppich mit Granulat). Ausserdem moechte ich auch ab und zu mal Tennis spielen (ebenfalls Teppich), will mir dafuer aber keine speziellen Tennisschuhe kaufen.

Nun hatte ich gehofft, dass es mittlerweile so Multifunktionstreter gibt, die man auf fast jedem Untergrund anziehen kann ... leider bin ich da bei der Suche nicht fuendig geworden. Ich will mir jetzt nicht unbedingt 3 Paar Schuhe kaufen (Hallenboden, Granulat und Tennis), gibt es denn nichts was man auf allen Belagen tragen bzw. kombinieren kann?

Wir spielen nur just for fun, deshalb muss es jetzt nichts tolles sein und auch gerade deshalb will ich mir nicht fuer alles seperate Schuhe kaufen.

Gruss,

Bjoern

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?