Schmerzen oberhalb der hüfte beim rennrad fahren!Wovon kann das kommen

1 Antwort

Prüfe die Sitzhöhe und auch die Stellung der Platten unter deinen Schuhen. Beides kann Auswirkungen auf den Bewegungsapparat ab der Hüfte haben. Eventuell ist deine rechte Schuhplatte nicht in der richtigen Symetrie so das hier ein falscher Druckpunkt auf die Hüfte ausgeübt wird. Auch ein Sattel der nicht in der Waage ist kann Probleme bereiten.

Schnappgeräusch im Hüftbereich beim Anheben des rechten Beines.

Hallo, ich bin 47 Jahre jung, treibe Sport und habe seit etwa 2 Jahren ein komisches Schnappgeräusch in der rechten Hüfte, wenn ich das rechte Bein anhebe. Aber nur wenn ich es über 90 Grad anhebe. Ich war schon beim Arzt und habe diesbezüglich Massagen bekommen. Ich habe bisher nie gedehnt, nach dem Laufen oder Biken. Ich dehen jetzt auch zu Hause, aber das Geräusch ist immer noch da. Leider sitze ich täglich 8 Stunden im Büro und das ist wahrscheinlich auch nicht gut. Aber andererseits müßten dann alle die im Büro sitzen einen verkürzten Hüftbeuger haben.

Wie kann ich am effektivsten dehen, damit diese blöde Geräusch aufhört ? Schmerzen habe ich bisher (noch) nicht.

Aber ich habe Angst, das ich im Alter Probleme mit meiner Hüfte bekomme.

Gruß Edmund

...zur Frage

Darf man auf einer Schnellstraße mit dem Rennrad fahren?

Ist das verboten, weil ich hab das schon einmal gemacht und dann haben mich ein paar Autofahrer angehupt obwohl ich schon ganz am rechten Rand von der Straße gefahren bin. Aber die dürfen doch auch dort nur 100km/h fahren, wie auf einer normalen Landstraße???

...zur Frage

Wovon könnten meine Schmerzen unterhalb des Schienbeins stammen?

Ich jogge ca. 2 mal die Woche, habe allerdings auch schon ausgesetzt. Ich verspüre oft starke Schmerzen links am Schienbein und unten oberhalb des Fussgelenks. Bei beiden Beinen. Links aber stärker, wobei meine Beine auch nicht ganz gleich lang sind. Diese Schmerzen scheinen mindestens eine Woche bestehen zu bleiben. Könnten diese von der Belastung vom Joggen her stammen? Normal scheint das aber nicht, oder?

...zur Frage

Was war eure schönste mehrtägige Radtour mit dem Rennrad oder Mountainbike?

Macht ihr auch ab und zu längere Rennradtouren oder Mountainbiketouren? Wenn ja, wohin seid ihr schon gefahren, und welches war die schönste Radtour und vor allem wie lang war sie?

...zur Frage

Stressfissur in der Hüfte. Wie lange dauert der Heilungsprozess?

Beim MRT Mitte Februar wurde eine Stressfissur meiner rechten Hüfte diagnostiziert. Leider hatte ich den nächsten Termin beim Orthopäden erst 10 Tage später, der mir für 2 Wochen Krücken verschrieben hat. Grund für die Fissur ist wahrscheinlich meine falsch angegangene (übertriebene) Vorbereitung für einen Halbmarathon. Die Schmerzen habe ich seit Ende Dezember (!), erst wurde eine Sehnenentzündung, dann eine Labrumläsion vermutet. Wirklich geschont habe ich mich nicht, da der Schmerz beim aufwärmen (Bergsteigen, schwimmen, 1x Spinning, 1x Skitour und 10 Tage Skifahren) verschwand. Mir ist klar, dass das absolut das Gegenteil von schonen war, jetzt nehme ich jedoch seit 4 Tagen Krücken und der Schmerz wird schlimmer.

Wie lange benötigt die Hüfte hier für eine vollständige Heilung?


...zur Frage

Rennrad - Schmerzen im Knie

Hallo Wissende! Bin heuer bereits rd. 1600 km mit dem Rennrad unterwegs gewesen und habe vor einigen Tagen Schmerzen in der rechten Kniekehle bekommen. Habe an den Radeinstellungen im Vergleich zum Vorjahr nichts verändert, denke aber trotzdem, dass es mit den Einstellungen zu tun hat. Ich weiß jetzt nur nicht wo ich ansetzen soll: Sattelhöhe, Sattel nach vor oder zurück etc.? Komisch ist, dass ich die Schmerzen nur auf der rechten Seite habe - links ist alles ok. Hat jemand Rat? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?