Motorroller mit Körpergröße 160cm fahren?

Support

Lieber Martador,

herzlich Willkommen bei sportlerfrage.net - der Ratgeber-Community für aktive Sportler. Deine Frage ist sicher sehr interessant, hat aber nichts mit Sport zu tun. Du bekommst aber sicher eine hilfreiche Antwort auf www.motorradfrage.net. Ich bitte dich dies bei deinen zukünftigen Fragen zu berücksichtigen. Schöne Grüße,

Tom, vom sportlerfrage.net-Support

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als ehemaliger Motorradfahrer kann ich dir sagen, das eine Sitzhöhe von 83 cm für eine Person von 160 cm Körpergröße zu hoch ist. Hier wirst du Probleme haben deine Füße an der Ampel richtig auf die Strasse zu bringen. Das Ganze wird also sehr unsicher. Auch wenn du hier etwas falsch mit deiner Anfrage bist so kann ich dir den Hinweis geben, das für viele Zweiräder auch Sitz-Tieferlegungskits angeboten werden. Hier solltest du dich mal bei einem Fachhändler erkundigen

Wie wichtig ist die Größe im Basketball?

Es ist klar, dass jemand der groß ist im Basketball einen Vorteil hat. Aber es gibt ja auch genügend Beispiele von kleinen Spielern die sich durchsetzen. Würden sich solche Spieler aber vielleicht noch leichter tun wenn sie auch noch etwas größer wären? Also kann man sagen, dass die Größe also nicht alles ist im Basketball oder doch?

...zur Frage

Was sollte ich Morgens/Mittags/Abends essen & wann sollte ich Sport machen für den Muskelaufbau ?

Ich bin 13 Jahre alt / 161 cm groß / 50 Kg schwer .. Ich trainiere nur ein wenig zuhause (Liegestütze usw.) und habe 3x die Woche jewals 90 min Fußball . Was muss ich wann essen nennt mir bitte Beispiele und was könnt ihr mir vorm Fußball & vor meinem Training empfehlen // Was ich weiß Morgens: Kohlenhydrate Mittag : ?? ( werde ich auch nicht ändern) Abend : Eiweiß & zwichendurch Obst usw.

...zur Frage

muskelaufbau nach einer hws op

BandscheibenOP halswirbelseule vor ca. 4 mon

hi, ich bin 32j. und wog vor meinem bandscheibenvorfall ( vor ca. 4 mon. ) 83 kg bei einer körper grösse von 173 cm und einem körperfett anteil von 9%

heute wiege ich nur noch 72 kg beinem körper fett von 11 % und habe im rechten oberkörper ( trapetz, delta, usw. ) sowie im rechten arm eine viel stärkere muskelrückbildung ! was auch zuvolge hat das ich rechts im allem ca. 50 % schwächer bin !!

ich habe wieder angefangen zu trainiren , bin aber verzweifelt und depresiv weil ich mit der situation nicht richtig zurecht komme !

meine frage : wie soll mein trainig ausehen um möglichts schnell wieder symetrich in kraft und optik zu werden???????

...zur Frage

Kaloriendefizit - welche Differenz ist optimal?

Hallo

Ich habe wieder mal ne Frage.

Zuerst zu meinen Daten: Bin weiblich, 160 cm, 58 kg, 21 Jahre.

Mein Kalorienbedarft beträgt pro Tag ca. 1700-1800 kcal. Meine Frage dazu: Ich esse auch ca. 1700 kcal pro Tag - mache jedoch auch 5 x die Woche Sport. 3 x 1 Stunde Ausdauer u. 2 x 50 min. Krafttraining, danach 20 min Audauer

Das heißt mein Defizit erreiche ich nur durch Sport. Ist das gut so. Oder sollte ich weniger essen (ca. 1400 kcal und trotzdem sport machen) Oder wird da das Defizit zu groß und mein Körper schaltet auf Sparflamme und macht auf Jojo-Effekt.

Freue mich auf Antworten.

Lg UR999

...zur Frage

Wachstumsstörung durch Sport

Hey Leute! Ich bin 15 Jahre alt und wiege 70 kg und nun 1,90m, zudem mache ich seit einem Jahr einen Art Krafttraining. Allerdings nur mit dem Eigengewicht, also Liegesütze, Dips, Klimmzüge etc. Bis jetzt trainierte ich immer jeden zweiten Tag und habe auch sehr gute Ergebnisse erzielt . Allerdings habe ich in den letzten 4 Monaten 5, 4 kg zugenommen, aber nur etwa 0,5 cm Körpergröße. Könnte der verringerte Wachstum von dem Sport kommen? Zudem habe ich gehört, das es eventuell besser ist, azyklisch zu trainieren, also nicht wie bis her jeden zweiten Tag sondern mi t unterschiedlich großen/kurzen Erholungstagen, ist da etwas Wahres dran? :D Danke schonmal an die Community MFG Desisdoof

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?