ist es sinnvoll die Waden zu trainieren (Krafttraining)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich gehört zu einem Krafttraining auch das Wadenheben. Wenn dir die Gewichte auf den Schultern zu schwer oder unangenehm sind, dann führe das Wadenheben im Sitzen aus. Einige Studios haben auch Maschinen wo du das Wadenheben im Sitzen ausüben kannst. Alternativ kannst du dich auf eine Bank setzen, legst dir eine Gewichtsscheibe auf die Oberschenkel und übst dann so das Wadenheben aus. Hier dann aber vorsichtig agieren.

Hi,

  1. Zu einem Ganzkörpertraining gehört natürlich auch, die Wadenmuskulatur zu kräftigen, was am effektivsten mit diversen Wadenheberübungen im Sitzen und Stehen gelingt.

  2. Wenn Arme, Beine, Schultern etc. die "gewünschte" Leistung nicht mehr erbringen können, ist das ein Zeichen dafür, dass Du sie überforderst oder überfordert hast. Trainierst Du in der richtigen Reihenfolge? Ich rate immer erst die Beine, dann den Rücken, dann die Brust, Schultern und zum Schluss die kleineren Muskeln wie Bizeps. Wenn Du z.B. erst den Bizeps trainierst, darfst Du Dich nicht wundern, wenn Du anschließend Deine Klimmzüge nicht mehr schaffst.

Gruß Blue

Du kannst mit der Verwendung von Schuhen mit sehr steifer Sohle auch den Hebel vergrößern, dann brauchst Du nicht so viel Gewicht.

Ansonsten zu Hause (nicht im Studio, da ist das wahrscheinlich nicht erlaubt) barfuß oder in Socken herumlaufen, das stärkt das Fußgewölbe, und Du rollst beim Wadenheben nicht mehr so stark ab.

Um Waden effektiv für Muskelwachstum zu trainieren muss schon ordentlich Gewicht benützt werden, da die Waden zum größten Teil aus langsam kontrahierenden Muskeln bestehen, die sich nur schwer aus der Reserve locken lassen. Wenn der Oberkörper nicht mithalten kann, empfiehlt sich Wadenheben im Sitzen, sowie Wadenheben an der Beinpresse, oder an speziellen Maschinen.

zu jedem Krafttraining gehören die Waden Muskel natürlich dazu, den viele trainieren weißen Oberkörper monatelang und plötzlich sieht es dann oben rum schon etwas aus und unten sieht es aus wie Spargel ...

Es ist auch eine Sache der Veranlagung sind viele haben Probleme mit der Wadenmuskulatur sind die wird meistens wird dann richtig mit vielen Gewichten und schweren besser gesagt ein gutes Ergebnis erzielen.

Aber auch da gilt immer drauf achten das du dich zu 70 % gut ernährt sonst wird dir dann Training sehr wenig bringen.

Gr Michele Angelo

Mach doch Wadenheben gestreckt in der Beinpresse,somit kann die Belastung durch die Lehne gehalten werden.

Was möchtest Du wissen?