Ist die maximale Laktatverträglichkeit genetisch determiniert?

1 Antwort

schön zu hören, dass du dich mit den Laktatwerten nicht auskennst - ich persönlich halte nämlich nicht sehr viel von Laktattests: http://tinyurl.com/63k4da9 - schau dir vor allem das Beispiel im 5. Teil an!

Das macht den Menschen aus - die Diversität! Die Laktatverträglichkeit heißt nämlich nicht, wieviel man Laktat produzieren kann bzw. wie hoch das Laktat im Körper ansteigen kann, sondern ab wann die Enzyme nicht mehr richtig funktionieren. Und das ist mit Sicherheit von Mensch zu Mensch verschieden und genetisch vorbestimmt!

Weiters ist auch die unterschiedliche Abbaurate unterschiedlich. Wenn du Laktat unter Belastung schneller abbauen kannst, wirst du einen niedrigeren Maximalwert erreichen.

Was möchtest Du wissen?