Ist der Trainingsplan nicht Schwachsinn?

 - (Krafttraining, Bodybuilding)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der Trainingsplan geht so völlig in Ordnung, jeden Trainingstag die Übungen zu wechseln ist nicht das übliche Vorgehen. Das ist allerdings auch nicht das, worauf es vordergründig ankommt. Ziehe diesen oder einen anderen Plan einfach mal eine längere Zeit konsequent durch und lerne die Übungen und deinen Körper und seine Reaktionen darauf erst mal kennen. Wechsel eine Übung aber auf jeden Fall dann aus, wenn sie dir nicht liegt oder Schmerzen oder eine unwohles Gefühl vermittelt. Jeden Trainingstag was anderes zu trainieren wird bei einem Newbie (wie du dich beschreibst) eher schnell zu einem Chaos in der Trainingsgestaltung führen.

Was möchtest Du wissen?