Energieverbrauch - Joggen: Bei Kälte und hohem Schnee mehr?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Engerieverbrauch ist höher als bei "normalen" Bedingungen. Zum einen muss der Körper mehr Energie aufbringen die Körpertemperatur zu halten. Dies sind meist 6 - 8 Schläge mehr als bei Temperaturen zwischen 10 - 20 Grad. Auf der anderen Seite ist das Laufen im Schnee ähnlich wie im Sand, anstrengender als auf Waldboden oder Asphalt und somit verbraucht man auch hierbei mehr Engerie.

Was möchtest Du wissen?