Energieverbrauch - Joggen: Bei Kälte und hohem Schnee mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Engerieverbrauch ist höher als bei "normalen" Bedingungen. Zum einen muss der Körper mehr Energie aufbringen die Körpertemperatur zu halten. Dies sind meist 6 - 8 Schläge mehr als bei Temperaturen zwischen 10 - 20 Grad. Auf der anderen Seite ist das Laufen im Schnee ähnlich wie im Sand, anstrengender als auf Waldboden oder Asphalt und somit verbraucht man auch hierbei mehr Engerie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich steigt der energieverbrauch bei erschwerten Bedingungen,

Zm einen muss der Körper vermehrt für Wärme sorgen doch zum anderen muss der Körper auch mehr. Arbeiten, denn die Fortbewegung wird bei schlechten Bedingungen auf der Straße natürlich erschwert und erfordert erheblich mehr Kalorien als unter normalen Bedingungen.

Ob der Energieverbrauch unter den von dir genannten Bedingungen in etwa gleich ist, kann nicht sich gesagt werden, denn dies ist ganz besonders von den Bedingungen (Untergrund und Temperatur) abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?