Badekappe anziehn!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo :) Ich bin schon seit 10 Jahren Wettkampfschwimmer und sogar ich als Mann trage sie bei jedem Wettkampf ...generell ist es egal ob die Haare nass oder trocken sind ....wenn man sich eine badekappe kauft, dehnt man sie etwas um sie der kopfform anzupassen , denn es kann auch sein , dass sie zu eng ist und das ist auch nicht toll ;) jedoch schadet es nicht wenn man die badekappe oder die haare vorher nass macht :)

Lg Timo

Als erstes muss eine Badekappe gut passen und damit fest sitzen, dann verrutscht sie nicht. Schau dir die Wettkampfschwimmer und Schwimmerinnen an, die tragen fast alle Badekappen schon wegen des geringeren Wasserwiderstandes. Bei deren größeren Schwimmgeschwindigkeiten gegenüber den Freizeitschwimmern würde die Kappe sicher viel eher vom Kopf rutschen. Ich (75) trage seit der Kindheit eine Badekappe, erst aus Stoff später Gummi, weil man es im Bad tun musste bei langen Haaren. Später als Wettkampfschwimmer war es bei mir eine Selbstverständlichkeit eine zu tragen. Manche Schwimmer tragen sogar zwei Kappen, da verrutscht auch keine.

Hallo :) Ich bin schon seit 10 Jahren Wettkampfschwimmer und sogar ich als Mann trage sie bei jedem Wettkampf ...generell ist es egal ob die Haare nass oder trocken sind ....wenn man sich eine badekappe kauft, dehnt man sie etwas um sie der kopfform anzupassen , denn es kann auch sein , dass sie zu eng ist und das ist auch nicht toll ;) jedoch schadet es nicht wenn man die badekappe oder die haare vorher nass macht :)

Lg Timo

Hallo, die Frage hat mich auch schon öfter beschäftigt, weil rutschende Badekappen echt nerven... Ich habe aber das Gefühl, dass es keinen wirklichen Unterschied macht, ob die Haare nass sind oder nicht und es eher auf die Passform der Kappe (und bei langen Haaren auch auf die Frisur unter der Kappe) ankommt. Ich persönlich setze meine Badekappe der Einfachheit halber meistens vorm Duschen auf. Lg, Aquanautin:)

Ich setze die Badekappe (so ich denn überhaupt eine trage) immer nach dem Duschen auf. D sind die Haare üblicherweise nass. Jedenfalls gehe ich nach dem Duschen nicht zuerst zu Haartrockner und die Haare zu Fönen und die Badekappe dann aufzusetzen. Wenn du das Gefühl hast, dass die Badekappe rutscht, so kann dies auch darin begründet sein, dass die Badekappe entweder zu groß oder nicht ordentlich fest sitzt. Das dürfte letztlich mit nassen oder trockenen Haaren eher weniger zu tun haben.

Trocken ist meiner Meinung nach besser.

wenn ich die badekappe anziehe mach ich die kappe nass und zeih sie mir dann rüber mein ganzen harre mach ich mir aber nicht nass

Was möchtest Du wissen?