Außenmeniskus OP, Meniskusganglion nach 3 Monaten immer noch schmerzen ...normal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei so einem schleppenden Heilungsverlauf wäre es evtl. sinnvoll, sich Gedanken darüber zu machen, neuartige Peptide zur Heilung anzuwenden, so wie dies bereits jetzt zahlreiche Sportler z.B. in USA/UK/Australien machen.

In Frage kämen hierfür ACT-1, TB-500 oder (das in dem Fall wohl wirkungsvollste Peptid) BPC-157.

Mehr über BPC-157 erfahren:

www.mind-difference.info/fitness-gesundheit/bpc-157

Dort findest du die wichtigen Grundlagen zu diesem sehr interessanten Peptid, Anwenderberichte gibt es zahlreiche in englischsprachigen Sport-/Fitnessforen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?