Adidas "carpet outsole" auf Sand/Ascheplatz?

1 Antwort

Also auf Sand spielt man sicher nicht mit glatten Sohlen. Das ist sogar gefährlich, weil man sehr leicht ausrutschen kann, und auch, wie hollo43 schon sagte, nicht die richtige Standfestigkeit im Schlag haben kann. Also diese Empfehlung ist sicherlich falsch. Die meisten derzeit im Handel erhältlichen Tennisschuhe sind für Sandplatz geeignet, und haben ein gutes Profil auf der Sohle aber eben keine scharfen Kanten, welche die Oberfläche des Sandplatzes beschädigen könnten. Warum man mit einer "Carpet", also Teppich-Sohle auf einem Sandplatz spielen sollte ist mir auch ein Rätsel... Auf Sand spielt mit ganz normal profilierten Tennisschuhen, die genügend Grip bieten, und keinesfalls mit glatten Sohlen.

Was möchtest Du wissen?