Frage von Animal,

Vorbereitung zum Kampfschwimmern

Nabend Ich hab mal ne frage ich möchte Gene nächstes Jahr zur Bundeswehr und bereite mich schon Körperlich vor (5 mal in der Woche training ) und jede zweite Woche geh ich schwimmen (Anfänger ) , so jetzt kommt die frage wie kann ich mich steigern 1 km in 25 min zu schaffen ? Könnt ihr mir paar Tipps geben zb Technik verbessern Danke im voraus

Antwort
von Aquanautin,

Hallo, ich hab das gerade mal ausgerechnet, du müsstest die 20 (50m-) Bahnen durchschnittlich in jeweils max 75 Sekunden schwimmen, auf einer 25m-Bahn wären es dann 40 Bahnen in jeweils 37,5 Sekunden. Das müsste mit einer guten Kraultechnik durchaus zu schaffen sein. Von daher wäre mein Tipp, sich von einem guten/erfahrenen Trainer eine saubere (und damit effiziente) Technik beibringen zu lassen. Beim Schwimmen kann man über die Technik echt viel rausholen, und wenn dann noch Kraft und Ausdauer passen, klappt das schon;)

Lg Aquanutin

Antwort
von pate4ever,

1 km in 25 Minuten ist eigentlich ganz leicht mit Kraul, Du musst nur die richtige Technik lernen. Selbst nicht so gute Triathleten (eigentlich auch schlechte oder gar miserable Schwimmer unter den Triathleten) brauchen für 1 km im Becken nur rund 20 Minuten und dabei kannst Du viel mit Wenden und Abstossen herausholen.

Wenn Du also die Schwimmtechnik nicht beherrscht, schau Dir die bisherigen Fragen zu Kraul an und überlege, ob Du in einem Verein mitmachst oder gar einige Einzelstunden brauchst. Vorläufig aber nur auf die Technik konzentrieren und noch nicht auf lange Distanzen (ab 200m) oder Ausdauer trainieren, 1 mal pro Woche Technik und ein weiteres Mal zur Entspannung (regeneratives "Training") und Verbesserung vom Wassergefühl (als eine "Spieleinheit").
Außerdem wäre APNOE-Training für die Ausbildung als Kampfschwimmer sinnvoll und würde sich gut mit dem Schwimmen ergänzen.

Antwort
von truth,

Erstens solltest du öfters schwimmen. Jede zweite Woche ist zu wenig. Kennst du das Buch "The Complete Guide To Navy Seal Fitness" ? Navy Seal ist zwar nicht ganz Kampfschwimmer aber aber schon ähnlich. Ich habe mal danach trainiert und bei mir hats sehr gut geklappt.

Antwort
von wakra,

Ist "Kampfschimmern" eine spezielle Disziplin mit Ausrüstung und Waffe?

Antwort
von JimJupiter,

Steht denn überhaupt schon fest ob Du dafür geeignet bist? Oder sagst Du einfach ich geh da hin und gut? Kann ja jetzt nicht jeder "auftauchen" und sagen so hier bin ich ich mach das jetzt.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten