Frage von Tizado, 106

Mit 19 Jahren mit Fussball anfangen?

Ich habe das Interesse am Fussball für mich entdeckt und wollte mal wissen ob es sich mit 19 noch lohnt anzufangen. Ich habe noch nie im Verein oder gespielt und ich spiele auch nicht regelmäßig. Wenn ich dann mal mit freunden Kicke kann ich zwar schon irgendwie mithalten, aber als gut würde ich mich jetzt nicht umbedingt bezeichnen.

Was meint ihr lohnt es sich mit 19 noch, oder muss man damit wirklich als kleinkind anfangen?Ich will ja kein Profi/Star werden , nur halt so das ich mit Stadtvereinen ect mithalten kann.

Wie sieht das dann genau aus, nehmen Vereine überhaupt solche wie mich oder muss man da bereits gewisses Talent mitbringen?

lg

Antwort
von ViBe02, 67

Es ist relativ egal mit was für ein Alter du ein Fußballverein beitreten willst. Für mich war es am Anfang auch sehr schwer durchzusetzen und mein Talent herauszufinden. Aber nach 1-2 Monaten fand ich heraus wo meine Stärken und Schwächen liegen.

 Eines ist Wichtig, das man auch ein Talent mitbringt.

Wenn du weißt wo dein Stärken sind, dann kannst du es deinen Trainer sagen. Merk dir einfach, es ist nie zuspät mit Fußball anzufangen.

Liebe Grüße, Viktor 

Antwort
von Juergen63, 68

Du kannst im Prinzip in jedem Alter mit diversen Sportarten beginnen sofern es deine Physis zuläßt. Entscheidend ist die Frage was dir in Sportlicher Hinsicht vorschwebt. Mit 19 Jahren ist es kein Problem sich einem Fussballverein anzuschliessen. Wenn du nicht gerade 2 linke Füße hast und ein bisschen Fußballtalent mitbringst sollte es auch kein Problem sein einen Stammplatz in der Mannschaft zu erzielen. Wenn du jedoch auf eine professionelle Karriere hoffst dann ist 19 Jahre als Einstiegsalter an sich zu spät. Es sei denn du hast ein überdurchschnittliches Talent, aber das kann aus der Ferne natürlich keiner beurteilen.

Antwort
von wurststurm, 72

Nun, wenn "lohnen" für dich Freude an der Bewegung, neue soziale Kontakte, vielleicht Freundschaften heisst für einen letztlich überschaubaren zu zahlenden Jahresbetrag dann lohnt sich das sicher. Freizeitkicker Vereine gibt es zu Hauf.

Alle anderen Fragen wird dir keiner beantworten können, du wirst nicht umhinkommen einfach dich bei einem Verein zu melden und zu fragen ob es neue Plätze hat. Keine Angst, die meisten sind auf einen run bei oder nach grossen Turnieren vorbereitet.

Kommentar von gyryeyeyty ,

ich finde auch es lohnt sich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten