Frage von Sack2401, 68

Kennt jemand diese Bandage?

Hallo, Bin eben auf diese Oberschenkelbandage gestoßen, die meinen Oberschenkel unterstützen soll, weil ich schon seit jahren leichte Schwierigkeiten damit habe. Meine alte hat ausgedient und es soll mal was neueres her. Hat jemand zufällig diese Bandage, Erfahrungen damit gemacht oder mal jemand was davon gehört? wäre echt lieb wen jemand dazu was sagen könnte.

http://sportprotection24.shopgate.com/item/34343038

Liebe Grüße. :)

Antwort
von Sack2401, 68

Ich hatte mal einen muskelbündelriss im hinteren Oberschenkel. Hab die Muskulatur soweit auch wieder trainiert, doch bekomme ich ab und zu mal leichte Zerrungen in die hintere Muskulatur. Mache dann 2 Wochen Pause aber des Öfteren kommt das ganze dann wieder. Hab festgestellt, dass wenn ich eine Bandage trage passiert das nicht, weil der Oberschenkel komprimiert wird. Dazu hatte mir mein Arzt und auch der Physiotherapeut geraten. Deswegen Brauch ich eine neue kompressionsbandage weil die alte es so langsam hinter sich hat. Vielleicht sollte ich noch erwähnen dass ich Fußball spiele.

Liebe Grüße

Antwort
von wiprodo, 60

WAS an deinem Oberschenkel soll denn diese Bandage unterstützen? Und welche „Schwierigkeiten“ hast du denn seit Jahren mit deinem Oberschenkel?

Eine Bandage wie die abgebildete kann zum Beispiel dem Oberschenkelknochen in keinster Weise eine Unterstützung bieten.
Das gleiche gilt für die Oberschenkelmuskulatur. Diese hat ihrerseits die Aufgabe, durch Erzeugung von Kontraktionskraft auf dem Wege über die benachbarten Gelenke stützende Wirkungen auf den Gesamtkörper zu erzeugen. Darauf kann eine Bandage keinesfalls eine fördernde Wirkung ausüben. Statt dessen kann nur gezieltes Krafttraining die Arbeit der Muskulatur verbessern.
Gelegentlich werden stützende Bandagen bei Krampfadern eingesetzt, aber das wird bei dir wohl nicht nötig sein.
Bleibt nur eine Einflussnahme auf das Fett- und Bindegewebe des Oberschenkels. Aber wozu sollte dieses unterstütz werden?
Wenn somit eine sinnvolle organische Funktion der Oberschenkelbandage fehlt, bleibt nur eine mögliche psychologische Wirkung, also ein „Plazebo-Effekt“. Diesen muss jeder an sich selbst ausprobieren. Dem einen nützt es (zum Wohlbefinden), dem anderen nicht.

Antwort
von whoami, 48

Was für Schwierigkeiten hast du denn mit dem Oberschenkel, dass dieser "unterstützt" werden muss?

Kommentar von Sack2401 ,

Ich hatte mal einen muskelbündelriss im hinteren Oberschenkel. Hab die Muskulatur soweit auch wieder trainiert, doch bekomme ich ab und zu mal leichte Zerrungen in die hintere Muskulatur. Mache dann 2 Wochen Pause aber des Öfteren kommt das ganze dann wieder. Hab festgestellt, dass wenn ich eine Bandage trage passiert das nicht, weil der Oberschenkel komprimiert wird. Dazu hatte mir mein Arzt und auch der Physiotherapeut geraten. Deswegen Brauch ich eine neue kompressionsbandage weil die alte es so langsam hinter sich hat. Vielleicht sollte ich noch erwähnen dass ich Fußball spiele.

Liebe Grüße

Kommentar von whoami ,

Die Bandage zögert die Heilung nur weiter hinaus. Mir sagte ein Orthopäde Mal, dass solche Bandagen nur verschrieben werden damit die Patienten sich versorgt fühlen - denn ohne irgendetwas in der Hand aus der Praxis rauszugehen käme für viele Patienten fast einer persönlichen Beleidigung gleich.

Du sollst den Schmerz ja spüren um auch zu sehen wo aktuell die Grenzen der Belastbarkeit des Muskels sind. Wenn der nun komprimiert wird und der Muskelschmerz durch das enge Abschnüren unterdrückt/übertönt wird - wie willst du da Fortschritte machen, bzw. verfolgen!? So wird der Muskel nie voll belastbar sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten