Frage von actionfish973, 55

Ist ein sixpack SO möglich?

hey leute,

ich hätte gerne ein leichtes sixpack und möchte gerne auf dieses hinarbeiten. ich bin 14, 169-170 cm groß und wiege 60kg bei einem KFA von ca. 9% (so stehts auf der waage). Momentan mache ich hanteltraining für bizeps sowie liegestütze verschiedener art für die brust und trizepsmuskeln und zusätzlich nochbauch mit dem 8 minutem bauchmuskeltraining niveau 2 von youtube und beinmuskulatur in dem ich viel rad fahre und einmal in der woche 2h zum leichtathletik gehe. ist in meinem momentanen zustand ein sixpack möglich? da ich bis jetzt nach 6 monaten alle 2 tage training nur so ein spalt sehe (siehe bild). wenn nein welche übungen kann ich anders machen oder verbessern? danke im voraus LG actionfish

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63, 38

Dein Sixpackansatz ist schon vorhanden. Wie gut der Sixpack dann sichtbar wird hängt von der Körperfettsachicht ab die sich über dem Bauch befindet. Notfalls muß die minimiert werden. Vom Volumen her kannst du die Bauchmuskulatur im Vergleich zu anderen Muskelpartien nicht großartig aufbauen. Hier reichen Crunches als Übung in meinen Augen aus. Nun bist du mit 60 KG recht schlank und 9% Körperfett sind schon eine gute Hausnummer. Ob es Sinn macht den Körperfettgehalt jetzt noch weiter zu reduzieren ist eine andere Sache, denn letztlich bringt der Sixpack nicht viel wenn der restliche Körper eher Magersüchtig ausschaut. Von daher würde ich mich erstmal mehr dem Muskelaufbau widmen. Darüber hinaus bist du mit 14 Jahren noch mitten in der Wachstumsphase. Dein Körper entwickelt sich in den nächsten Jahren noch. Das kann einiges relativieren. Ernähre dich ausgewogen und Eiweißreich und trainiere strukturiert.. Zum Training gehören natürlich noch mehrere Übungen. Ein Ganzkörpertraining ist immer empfehlenswert.

Kommentar von actionfish973 ,

ok danke:) was kannst du mir als ganzkörper trianing empfehlen?

Kommentar von question1920 ,

wahre worte! Das Gesamtpaket sieht viel besser aus als ein läppischer Sixpack, klar der gehört auch dazu, aber allein macht der nicht viel her!

Kommentar von actionfish973 ,

gibt es irgendwelche übungen die ihr mir besonders empfehlen könnt?

Kommentar von question1920 ,

naja, übungen empfehlen, ich würde dir für den anfang auf jeden fall ein gerätetraining empfehlen und nur wenig freihantelbereich. Sobald die bewegungen alle drin sind und du dich ans trainieren gewöhnt hast, würde ich sagen dass du ein paar mehr freihantelübungen mit einbaust wie:

  1. Schrägbankdrücken (Brust)
  2. Fliegende (Brust)
  3. Schulterpresse (Schultern)
  4. Stirnpush mit SZ-Stange (Trizeps)

Falls du dich jetzt fragst was Fliegende sind: Die Übungen für die Brust führst du liegend auf der bank aus, dazu zwei hanteln an jeder hand, die du von der seite über den kopf zusammenführst und wieder runter. Wichtig ist auch immer ein stabiler Rücken, also nie in den hohlkreuz gehen, da machste mehr kaputt als andersrum...!

OK, Falls noch mehr Fragen, ich guck hier ab und an rein und guck wie ich noch mehr behilflich sein kann. Und schon mal viel Glück und viel Spass beim ausprobieren ;)

Kommentar von actionfish973 ,

das problem ist..ich bin erst 14 und habe nur 2 hanteln zur verfügung und nix weiter...ins fittness studio wird es schwer...da ich erstesns halt noch ziemlich jung bin...und außerdem in der stadt nebenan viele idioten im fittnessstudio sind um anderen einz runterzuhauen...ich habe etwas von klimmzügen gelesen...aber wo kann ich die amchen? habe holztüren (also zu unstabil) und wüsste nicht wo ih die machen sollte. weißt du da was? LG

Kommentar von XxLucindaxX ,

hallo :) ich bin zwar ein mädchen aber ich denke ich kann dir auch ein bisschen behilflich sein.^^ also wegen der frage wo du klimmzüge machen kannst: 1) du kannst dir eine art reckstange kaufen, die du dir dann in deiner türe befestigen kannst. dann kannst du wann immer du willst ein paar klimmzüge( und noch andere übungen daran machen) 2) irgendwo draussen, vlt habt ihr einen baum im garten, der einen ast hat, an dem es möglich ist. aber ich glaube, nr 1 wäre die beste und einfachste variante, :)

Kommentar von QwertZuiopu ,

Guten Tach! Um Muskeln auf Dauer aufzubauen sollte die Ernährung auch angepasst sein. Hier geht es nur um das Training und ich glaube, dass der Fragesteller die ganzen Grundpribzipien noch gar nicht do verstanden hat, was überhaupt nicht schlimm ist;-) Mach dich schlau, welche Nährstoffe dem Körper für Muskelaufbau zugeführt werden müssen. Genauso die Geschichte mit der Trainingsintensität und den Reizen wäre wichtig:-) Gutes Gelingen:-)

Antwort
von BenDanFitness, 26

Hilft Dir das hier weiter?

http://www.gutefrage.net/tipp/tipps-zum-sixpack-training-und-ernaehrung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten