Frage von MauriceZ, 270

Beim Kraft- / Fitnesstraining starke Müdigkeit (mit gähnen usw) und Erschöpfung durch mangelhafte Sauerstoffversorgung (evtl allg. Stoffwechsel)?

24 Jahre alt, 1,80 cm, 68 kg

Ich mache Sport seit ich 5 Jahre alt bin und weiß ziemlich genau wie es sich anfühlt Sport zu machen. Seit ca. 2 Jahren mache ich nun nur noch Fitness und Krafttraining (ohne Geräte), da mein Knie seit dieser Zeit nichmehr so recht will (in Bearbeitung :-P).

Nun ist das Problem seit knapp einem Jahr, dass ich wirklich beim Sport einschlafe. Meistens so nach 20-30 min, sodass ich einfach die Gewichte weglegen muss und mich im Endeffekt hinlegen und meistens wach aber ohne einen Finger zu krümmen so eine halbe Stunde liege bis ich wieder aufstehen kann.

Da wurde dann eine ganz leichte Schilddrüsenunterfunktion gefunden, mit Tabletten ausgeglichen aber ohne Effekt auf das Problem. Entzündliche Erkrankungen des NS wurden nun auch ausgeschlossen.

Mit so einem Problem überlegt man natürlich immer weiter wenn keine Lösung kommt. Deswegen hat mich eine Ärtzin auf die Idee gebracht dass ich vielleicht einfach zuviel auf einmal mache. Das kam mir erstmal total absurd vor, da ich ja weiß wie viel ich vorher gemacht hab und so. Aber vielleicht ist es möglich dass so etwas wie die Sauerstoffaufnahme in den Muskeln so stark abgenommen hat wegen meiner Knieverletzung? Also weil ich ja nicht mehr laufen (rennen) kann? Allerding fahre ich sehr viel Fahrrad im Alltag und zwischendurch mal Touren und so und da ist es nie ein Problem mit dem müde werden. Erst bei dieser starken Muskelbelastung beim Krafttraining.

Ich schwitze dann auch nicht (nicht so wie eigentlich angemessen), werde nicht so richtig warm und hab das Gefühl das mein Kreislauf (was auch immer das genau ist) nicht "in Schwung kommt".

Falls jemand eine Idee hat was ich ausprobieren könnte oder sonstwas wäre ich sehr dankbar.

Schönen Gruß und Danke,

Maurice

Antwort
von DeepBlue, 231

Hi,

 

das wird sich hier im Forum nicht abklären lassen. Das kann von nichts bis alles sein. Lass das auf jeden Fall von einem Mediziner abklären. Wir können da nur rätseln und Möglichkeiten auflisten, wie z.B.Nährstoffmangel, Borreliose, Form von CFS,Vitamin B12-Mangel …

 

Also, bevor wir hier weiter in die Glaskugel blicken: Such einen Arzt auf.

 

Gruß Blue

Antwort
von wurststurm, 212

Vielleicht denkst du zu kompliziert. Wenn du müde bist dann fehlt die vielleicht einfach nur Schlaf. Das merkst du nicht bei Ausdauer aber bei Kraft schon. Schläfst du denn ausreichend? In letzter Zeit viel Stress im Job? Schläfst du durch oder wachst du nachts auf? Das wurde ich zuerst abklären. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community