Ich habe jetzt seit Jahren einen Schuh von Nepa, einer tschechischen Firma. Sie haben verschiedene Modelle, ich habe einen gelben, ist recht weich und bequem und mit Klettverschluss. In Arco habe ich den immer für 60 - 70 Euro bekommen. Hab ihn mir letztes Jahr wieder nachgekauft, weil ich echt zufrieden bin.

...zur Antwort

Ich habe nur noch Klettverschluss, ist einfach praktischer. Und nicht alle Schnürschuhe lassen sich so gut anpassen, da muss man dann drauf achten, dass der Schnürzug wirklich weit runter geht. Einen Nachteil hat Klettverschluss aber noch - wenn man sie eng macht, steht der Klett über und man bleibt damit leicht hängen am Fels.

...zur Antwort

Eine Zeitdauer anzugeben ist schwierig, da es ja darauf ankommt, wie häufig das Seil in Gebrauch ist. Eine Rolle spielt auch, ob es häufig für Topropes verwendet wird oder jemand viel ausbouldert in Routen. Da ist der Verschleiß wesentlich höher. Auf jeden Fall aussondern sollte man ein Seil, wo der Mantel aufgesprungen ist und der Kern herausschaut. Auch wenn sich der Mantel über dem Kern verschieben lässt, würde ich das Seil zügig aussondern. Ansonsten kann man auch ein etwas "pelzigeres" Seil durchaus noch verwenden, in der Regel wird aber das Handling irgendwann so schlecht, dass man das Seil aussortiert.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.