Vielleicht will er ja auch dass du das Spiel von weiter hinten aufbaust, also die offensive unterstuetzt! Als ZDM kann man auch gerne mal einen schoenen langen toedlichen Pass fuer die Stuermer spielen, nur abraeumen und gross sein ist da nicht. Ze Roberto zum Beispiel ist so ein Spieler, der spielt defensives Mittelfeld aber seine Hauptaufgaben sind im Spielaufbau, man sieht ihn auch oefter mal vorne. Neben ihm spielte dann Jarolim, der im Aufbau nicht so gut ist aber ein totaler "Abraeumer", die helfen sich dann also gegenseitig. Ist das bei euch auch so? Passgenauigkeit, Uebersicht und Schnelligkeit sind ueberall, besonders aber im ZDM wichtig!!

...zur Antwort

Kommt drauf an wo du arbeitest. Wenn man nicht gerade ganz fein aussehen muss und so dann braucht man morgens nicht duschen (waere aber empfehlenswert da man dann richtig wach wird) nach dem schwimmen ist ja nicht anders moeglich glaube ich, da muss das chlor ja abgeduscht werden. Nach dem Krafttraining, wenn du nicht sonderlich schwitzt, ist es auch ohne duschen okay. vielleicht schwitzt du aber sehr und musst immer duschen, dann hab ich folgende tipps: dusch so kurz wie moeglich, nur kurz nassmachen usw, und vor allem: mach die haare nicht nass wenns nicht noetig ist! Ich hab auch oefter geduscht in de rletzten Zeit und meinen Haaren hat es nicht bekommen, also kurzhalten und Haare nicht uebermaessig behandeln, dann sollte 3 mal auch nicht schaedlich sein, 2 mal waer natuerlich besser...

...zur Antwort

du kannst deinen koerper aufbauen und dann mehr "masse" nutzen, dann wirds einfacher! oder du kannst einfach die masse nutzen die du bereits hast! koennte ein wenig anstrengend werden wenn du mal viel zu tun hast, stell immer deinen koerper rein und bleib standhaft, dafuer benutzt man auch schultern zum beispiel. sei robuster und vor allem bleib immer dran, wenn jemand anscheinend den zweikampf gewonnen hat dran bleiben und hinterrennen, weiterkaempfen es zahlt sich sehr oft aus.. dann siehst du auch in den zweikaempfen besser aus!

...zur Antwort

Fußball wieder anfangen ? Möglichkeit auf Probetraining im Profiverein ! Ich brauche euern Rat !

Hallo ihr ;)

Erst einmal zu meiner Person : Ich bin Deutsch - Türke , bin hier in Deutschland geboren und aufgewachsen, vor kurzem 20 Jahre alt geworden , 183 groß und wiege 77 Kilo. Mache meine Ausbildung zum Industriekaufmann im 3. Lehrjahr.

Problem : Ich habe von meinem 10. bis zum 15. Lebensjahr mit Leib und Seele Fußball gespielt und auch in 3 Unterschiedlichen Vereinen aktiv. Ich war immer einer der besten im Verein und es hat mir wirklich großen Spaß gemacht.

Nun bin ich 20 Jahre alt... sprich : 5 Jahre kein Fußball mehr gespielt ( ich hatte damals eine Verletzung und musste deswegen aufhören ). Bin aber seit 2 Jahren im Fitnessstudio und habe dort Regelmäßig Krafttraining gemacht(Aber selten Beine und Ausdauer sprich "Laufen".

Kommen wir nun zum bitteren Teil der Geschichte. Mein Vater hat mir vor 3 Monaten erst gesagt das sein Onkel (also mein Großonkel) der Ex Präsident von einem Türkischen Proficlub der 1.Liga ist ! Er hat es mir nie gesagt weil er Angst hatte das ich dadurch die Schule deswegen vernachlässige. Probetraining dort wären überhaupt keine Probleme...ein Anruf genügt meinte er.

Seit 2 Monaten trainiere ich extrem hart um wieder reinzukommen und ich habe das meiste noch drauf. Meine Kondition ist halt im Eimer.

Würde ich es schaffen in 2 Jahren so fit zu sein um in der 2. oder 3. Mannschaft ein Probetraining durchhalten zu können ???

...zur Frage

ich weiss ja nicht wie genau das funktioniert aber mit dem industriekaufmann solltest du lieber danach weiterfuehrend ne ausbildung machen die sportbezogen ist und dann versuchen ins management zu kommen, da kann dir dein onkel auch helfen (muss ja nicht gleich sportdirektor sein) waere sicher auch ne gei-le karriere... zum thema: "if you work hard enough, there dont need to be any limits where life can take you" - david beckham

(wenn du hart genug arbeitest muss es nie grenzen geben wohin dich dass leben bringen kann)

...zur Antwort

ich kann dir nur empfehlen nich verkrampft zu sein denn das koennte ich mir, nimm es mir bitte nicht uebel! bei einem 40 jaehrigen 'anfaenger' doch schon vorstellen.. ich weiss ja nicht wie und ob du trainieren moechtest aber zur ballannahme kann ich nur empfehlen, schiess den ball gegen eine wand und nimm ihn danach an, probier verschiedene wege und wenn du besser wirst geh dichter an die wand und spiel schneller... ja es geht darum klar zu kommen also einfach ab und zu spielen dann wird es schon und locker bleiben :) und vor allem auch auf deine staerken (das laufen!) konzentrieren , , beim kraftvollen schuss geht es einzig und allein um die technik, ich glaube muskeln spielen da keine grosse rolle es is 90 % technik.. vollspann ist bei kraftschuessen zu empfehlen! . . wenn du genaue "anweisungen" (tipps) brauchst WIE man den ball an nimmt oder WIE man vollspann oder anders schiesst dann kommentier dann versuch ich weiter zu helfen :)

...zur Antwort

nicht zum landesligisten zu wechseln koennte sich rueckblickend als grosser fehler rausstellen... normal ist es nicht dass man im herrenbereich entdeckt wird aber im Fussball kann man niemals nie sagen!

...zur Antwort

kann den beiden hier nur zustimmen, das mitn goldkettchen isn gutes beispiel, manche scheinen zu denken der ball kommt zu dem mit dem tollsten haarschnitt, das sind meistens die die versuchen zu tricksen auch wenn man hinten liegt...worauf es wirklich ankommt: laufen anbieten laufen laufen anbieten... laufen is sehr wichtig aus mehrere gruenden: erstens kannst du dich frei, also in offene raeume laufen dann wirds wahrscheinlicher dass dder ball zu dir kommt (lass keinen verteidiger zwischen dir und ball stehen wenn du angespielt werden willst)

ausserdem, wenn du oft angespielt wirst werden dir vllt 2 verteidiger folgen, wenn du jetzt also viel laeufst hast du 2 auf den hacken, das heisst du kannst dafuer sorgen dass die nen riesen loch in der abwehr haben, dafuer wird dein sturm partner und das ganze team sehr dankbar sein...also immer so hinstellen dass du angespielt werden kannst, das is auch was trainer sehen wollen, und wenn du rechter stuermer bist heisst das nicht dass dir die linke seite verboten ist...nur so als beispiel, hoffe konnte bisl helfen, gruesse und viel glueck

...zur Antwort
Einfach das trainieren was ich kann Vollspann, Außenrist

mir wurde mal gesagt man soll sich auf seine staerken konzentrieren..nichtsdestotrotz kann man sich natuerlich weiter entwickeln, leider verstehe ich dein problem nicht ganz richtig.. meinst du nen freistoss der in der kurve fliegt? denn das is der einzige innenristfreistoss den ich mir vorstellen kann, der rest landet irgendwo halbhoch irgendwo...dazu wuerd ich dir empfehlen auf youtube tutorials anzuschauen (die meisten sind auf englisch --> curved shot) ich denke das is was du suchst, dann guckst dir nen paar an, alle vermitteln ja was aehnliches, dann haste also eindruecke und dann gehste raus und probierst bis es klappt, am besten natuerlich ggn ne wand aber so clever biste sicher selber ;) viel glueck

...zur Antwort

also wenn du abends im zimmer jonglieren ueben willst oder keinen andern hast dann is das in ordnung, aber ch wuerd lieber mit nem normalen trainieren...weiss ja nich wie gut du bist (ich koennts net) aber so sachen wie den ball aufm fuss balancieren koennen vllt mit nem kleinen ball die technik trainieren...

...zur Antwort

also ich wuensch dir viel glueck bei dem verein (welcher? =D ) aber obwohl ich auch aufs gym ging und sehr faul bin muss ich dir raten erst den schulabschluss zu machen, wenn du jetzt voll auf fussball gehst und es kommt was dazwischen (verletzung, wirst nich ausgewaehlt fuer profi) dann guckste ziemlich doof aus der waesche...also ich kann empfehlen verschwende nich viel zeit (mach ich oft, einfach rumliegen oder so) arbeite in der schule gut mit (musst dann weniger lernen) und mach deine hausaufgaben rechtzeitig...denke das bringt dich weiter, und dann hastn kopf frei fuers training, wenn die anfahrt soo lang is kann man auch ueber internat / schulwechsel nachdenken

...zur Antwort

ausserdem kann ich nur empfehlen viel viel reden waehrend des spiels!!! klappt bei uns ziemlich gut, dann musst du vielleicht nich gleich hochgucken sondern hoerst schon wie jemand ruft...is echt sehr hilfreich ansonsten kannst du mal gaaanz einfach anfangen, lauf einmal quer ueber den platz ohne auf den ball zu gucken, das hilft schon is erst komisches gefuehl aber hilft...noch ne gute idee: dein kumpel stellt sich vors tor, du dribbelst so 15 bis 20 meter auf ihn zu, kurz vor dem abschluss hebt er nen arm...da musst du hinschiessen, also musst dun kopf hochnehmen...

...zur Antwort