Du MUSST danach immer mindestens einen Tag lang Pause machen!! Sonst machst du dir deine Muskeln kaputt. Deine Muskeln wachsen in der Zeit, wo du Pause machst. Beim Training wird so zu sagen nur der Befehl gegeben, dass sie wachesen sollen. Wenn du jeden Tag trainierst, ohne einen Tag Pause dazwischen, wirst du nicht kräftiger und die Muskeln werden auch nicht größer.

...zur Antwort

Um die Haut zu straffen wäre Schwimmen eine sehr gute Option. Mache einfach die Standartübungen, also Bankdrücken, Kreutzheben, Beinpresse und Ruderstation. Ich würde sagen 8 - 12 Wiederholungen mit dem Gewicht, was dir gefällt. Nicht zu viel aber auch nicht zu wenig, dann bringt es ja nicht viel.

LG

...zur Antwort

Man sagt, dass das Training mit dem eigenen Körpergewicht am besten sei, da man sich so nicht "zu viel Gewicht drauf packen" kann, d.h. du kannst eigentlich nichts falsch machen. Aber für dein Alter und deine Größe sollte es kein Problem sein, wenn du mit Gewichten trainierst. Aber nicht vergessen: richtig essen. Also vor dem Training viele Kohlenhydrate und danach viel Eiweiß. Wenn das alles nichts hilft, gibt es auch noch Weight-Gainer und so ein Zeug, aber versuche es erst einmal so. :)

und viel trinken. ^^

...zur Antwort

Das bedeutet ja 2,5 Kilo pro Woche abnehmen. Das ist (grade auch in deinem Alter) sehr gefährlich. Aber es ist nicht unmöglich. Du musst also pro Tag (2,5 : 7 =) 357g abnehmen. Das schaffst du, wenn du entweder 357g weniger isst (Kalorien in Form von Kohlenhydrate u. Fett) aber das ist nicht einfach. Mache einfach jeden Tag Sport. 1h Joggen, sollte es bringen. Dazu natürlich darauf achte, dass du keine Süßigkeiten oder so isst.

PS: NICHT empfehlenswert, so schnell Gewicht zu verlieren.

...zur Antwort

Als erstes solltest du bei der Ernährung anfangen. Es bringt nicht viel, wenn du "Mist" isst, da dein Körper es nicht verwerten kann. Achte darauf, dass du viele (gesunde) Kohlenhydrate isst, also Nudeln, Reis, Kartoffeln und sowas. Verzichte auf Dosenfutter, Fastfood, Chips und co. Dazu noch (gesunde) Fette, wie z.B. von Nüssen, wurst Käse. Kein McDonald's ^^. Morgens viele Kohlenhydrate, damit du genug Kraft hast und dann nach dem Training etwas Eiweißhaltiges. Quark, Putenfleisch usw. Natürlich solltest du schon mindestens 3x in der Woche Krafttraining betreiben, sonst bauen sich ja keine Muskeln auf. ;-) Wenn du es dennoch nicht schafft, kannst du versuchen Proteinshakes zu nehmen. Viele Leute schwören auf: Morgens Whey (gerät schnell ins Blut), nach dem Training Whey (30g jeweils), Abends Casein (damit es deinen Körper ünber die Nacht versorgt). Ob es hilft musst du selbst herausfinden.

...zur Antwort

Wäre nicht schlecht, wenn es über die normale Ernährung nicht geht. Der Inko X-Treme Weight Gainer ist meiner Meinung nach am besten. Auch vom Geschmack her (Vanille) ist er echt überragend. Aber du könntest auch dazu noch Proteine und Kreatin nehmen. (Kreatin bringt ohne Proteine nichts) aber das ganze ist sehr kostspielig. Wenn du nicht sooo viel Geld zur verfügung hast, kannst du die diese ganzen Shakes auch selber machen. Einfach beu YouTube mal danach suchen. Aber wenn nicht kann ich dir Inko empfehlen.

...zur Antwort

Ich würde erst Muskeln aufbauen und dann erst abnehmen. Warum ? Weil je mehr Körpermasse (also Muskeln) du hast, um so mehr Kalorien verbrennt dein Körper, da er ja viel mehr versorgen muss. Außerdem kann es sein, dass wenn du Ausdauersport machst, sich dein Körper die Energie aus den "frischen" Mukkis holt. Das willst du ja nicht, weil diese sonst kleiner werden. Ich würde das ganze so machen:

  • Montag: Brust / Schultern / Trizeps / Nacken
  • Dienstag: Bauch / Beine / Po / Bizeps
  • Mittwoch: (siehe Montag)
  • Donnerstag: (siehe Dienstag)
  • Freitag: (siehe Montag)
  • Samstag: (frei)
  • Sonntag: (frei)

Natürlich kannst du entscheiden, welche Übungen du wann machst, nur solltest du nicht 2 Tage hintereinander den gleichen Muskel trainieren, weil dieser ja eine bestimmte Regeneration benötigt. Wenn du deinen Rücken noch trainieren willst, packe das training zu Dienstag. Dafür kommt der Bauch zu Montag.

Nach ein paar Monaten würde ich dann das gleiche mit Ausdauertraining machen. Also Mo - Fr immer 1 h Ausdauer.

...zur Antwort

Den Latissimus kannst du am besten stärken, indem du viel ruderst. Aber immer schön etwas mehr Gewicht drauf. :-)

...zur Antwort

Die Muskeln sind zu groß und unnaturlich. Das war sicherlich kein "normales" Training.

...zur Antwort