Stabhochsprung: ab welchem Alter sollte man damit anfangen?

2 Antworten

normalerweise sollte erstmal eine breite grundlage trainiert werden, die für jede disziplin später unverzichtbar ist und unter umständen schwer "nachzuholen" ist. die kinder sollten sich in den ersten 1-2 jahren nicht spezialisieren. sprintschnelligkeit (auch schnelligkeitsausdauer), sprungkraft, allgemeine kraft sowohl im oberkörper als auch in den beinen, koordination, beweglichkeit und allgemeine grundlagenausdauer. für jede leichtahtletikdisziplin benötigst du eine komponente, eine mehr oder oder weniger stark. im laufe der trainingsentwicklung kann und muss der trainier erkennen können, wer für eine bestimmte richtung besonders geeignet erscheint. kinder mit guter schnelligkeit sollten verstärkt im sprint trainiert werden, kinder mit guter sprungkraft in den sprungdisziplinen etc. koordination wird dann nach und nach disziplinspezifisch herausgearbeitet. bei uns sind einige kinder die ca. 10 jahre alt sind, und stabhochsprung seit 1-2 jahren machen. vorher wurde alles mögliche "ausprobiert". man sollte also nciht zu früh anfangen sich auf eine disziplin zu konzentrieren, aber auch nicht zu spät. da aber stabhoch wie du shcon gesagt koordinativ sehr komplex ist, aber auch konditionell sehr fordernd, sollte früh schon darauf hintrainiert werden. bestimmte bewegungsmuster werden als jugendlicher/erwachsener nur schwer erlernt.

es sollte in diesem alter überhaupt nicht disziplinspezifisch trainiert werden. schon der begriff "training" ist zu hinterfragen. die kinder sollen ganz allgemein geschicklichkeit, gewandheit, sprintschnelligkeit, reaktionsschnelligkeit und und und üben. das funktioniert mit der sog "spielleichtathletik, mit turnen, klettern, vielen spielen etc. alle stabhochspringer der weltklasse sind hervorragende turner, in manchen ländern nehmen sie sogar an turnwettkämpfen teil. außerdem kann in dem alter kaum eine karriere vorhergesagt oder geplant werden.selbstverständlich können in dem alter auch vorbereitende übungen mit kleinen stäben (hexenritt über gräben) oder am seil geübt werden.

Was möchtest Du wissen?