Darf ich mit Skoliose Hot Iron mitmachen?

1 Antwort

Servus, ich würde auch raten dir das ok von deinem Orthopäden bzw. vom Physiotherapeuten geben zu lassen. Grundsätzlich denke ich schon, dass du Hot Iron machen darfst, kommt drauf an ob du schon Schmerzen hast oder relativ beschwerdefrei damit lebst. Wenn du einen guten Instructor hast der sich auch an das Konzept hält dann ist bei Hot Iron das oberste Ziel die maximale gesundheitliche Absicherung. Die Technik ist ganz wichtig und wird auch normalerweise gut erklärt und geübt. Fang auf jeden Fall mit Hot Iron 1 an und nimm erst mal wenig Gewicht bis die Technik passt und du spürst obs dir gut tut. Ich hab fast in jeder Stunde Teilnehmer mit irgendwelchen körperlichen Beschwerden, Rückenprobleme hat glaub ich eh fast jeder (kommt mir jedenfalls so vor). Muskelaufbau ist sicher gut um den Rücken zu stärken und das Skelett zu stützen und oft werden die Beschwerden dann sogar weniger. Hol dir grünes Licht vom Arzt und dann los, viel Spaß ! LG Ari

4

Hi, Danke für euren Tipp. Ich war beim Arzt und was soll ich sagen, der hat Null Ahnung von Sport...

0

Wie lange dauert es, bis man einigermaßen skifahren kann?

Reicht ein Wochenendkurs, um leichte Pisten sicher runterfahren zu können und Spaß im Skiurlaub zu haben? Oder sollte man lieber eine ganze Woche Kurs machen, um einigermaßen sicher auf Ski zu stehen?

...zur Frage

Leichte Trainingsübungen? Ohne dass der Rücken beansprucht wird?

Hallo,

kennt jemand leichte Trainingsübungen für Zuhause? Sie sollten vor allem Muskeln aufbauen und beweglicher machen. Welche, wodurch die Finger beweglicher werden, sind auch ganz gut. Ich habe nämlich einen Traum: Zauberkünstlerin werden. Dazu ist es ganz gut, ein bisschen beweglich zu sein (vor allem was die Finger angeht). Es müssen nur zwei Dinge beachtet werden:

  • Ich darf nicht schwer heben (deswegen wären Übungen mit Eigengewicht ganz gut).
  • Ich kann meinen Rücken wegen einer Skoliose-OP nicht rund machen (Sit-Ups fallen also schon mal weg).
...zur Frage

kann ich schon bei laufveranstaltungen mitmachen

ich laufe seit jänner regelmässig drei bis viermal die woche würde gern am achenseelauf in tirol mitmachen das sind 23,5km die ich in 2 stunden gelaufen bin würde da ungefähr an der 300 stelle sein von 1200 läufern meine frage jetzt ist schon mitmachen oder trainieren auf nächstes jahr und was kann ich noch im trainingsprogramm aufnehmen.vielen dank für die antworten im voraus

...zur Frage

Ist Parkour überall erlaubt

Mich würde interessieren, ob "Parkour" eigentlich überall an öffentlich zugänglich Stellen betrieben werden darf. Oder kann es da Ärger geben und man muss sich auf abgelegene urbane Zonen beschränken?

...zur Frage

Ist der Gyrotonic etwas für das Fitnessstudio, oder etwas für Physiotherapeuten?

Ist der Gyrotonic ein Gerät, das auch guten Anklang im Fitnessstudio finden kann, oder etwas für die Physiotherapeuten in der Praxis? Ich würde mich sehr für ein solches Gerät interessieren, bin mir aber nicht ganz sicher, ob es in das Studio passt.

...zur Frage

Faustball, wie darf man da schlagen?

Hab das mal mit meinen Kollegen ausprobiert, aber wir warn uns nicht sicher, wie man da schlagen darf? Darf man mit beiden Händen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?