Body-styling vs Hot-iron: was ist effektiver ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

na ja ,,, so leicht kann man das nicht beantworten. leider kennen wir den ersteller des trainingsplans nicht.. und dieser ist immer nur so gut wie derverfasser...

in kürze:

als ausgleich zum laufen solltest du kraft training machen. am besten core ( rumpf ). hot iron kann dir da gt weiterhelfen .. achte aberr auf den rücken... danger!!!

mein alternativ tip: versuch mal mit xco´s zu laufen. da kombinierst du beides. laufen und coretraining vom feinsten. habe da viel gelesen und selber gute erfahrungen xco walking & running

viel erfolg

Xcos sind höllen dinger... von denen hab ich mir nach 1 Stunde eine (jetzt) chroninsche Bauchmuskelentzündung geholt!immer wenn ich mit den Dingern lauf hab ich schmerzen und ich verkrampf mich... diese art des trainings ist keine gute idee in meinem fall!

0

8-12 Wiederholungen was versteht man darunter genau?

Hallo,

Ich bin seid 3 Tagen im Fitnessstudio angemeldet und habe mich über den Muskelaufbau informiert am besten sind 8-12 Wiederholungen geeignet aber ich verstehe nicht genau was damit gemeint ist:

kann ich auch 3 Sätze mit 12 Wiederholungen machen ? oder sollte der erste Satz 12 Wiederholungen sein und dann mit den Wiederholungen runter gehen ? Danke im voraus

...zur Frage

Kraftausdauer.... wie ist es denn nun wirklich?

Hallo Leute Ich habe einiges über Kraftausdauertraining gelesen und gehört und die Aussagen liegen so weit auseinander, dass ich mich frage was denn jetzt wirklich stimmt. 1.Sind 25 oder mehr Wiederholunge pro Satz notwendig und dürfen die Pausen nicht länger als 60 sek. sein? 2. sind mind. 4-6 Sätze notwendig? 3.Stimmt es, dass beim Kraftausdauertraining wenig bis gar keine Muskelmasse aufgebaut wird?

und 4. noch eine persönliche Frage: kann ich die Kraftausdauer steigern wenn ich zusätzlich zum Krafttraining auch noch 2-3 mal pro woche eine Schicht Kraftausdauer einlege.

greez Vioemotion

...zur Frage

Rudergerät Ausdauer/Muskelaufbau?

Liebe Sportler, ich habe mir vor kurzem ein Rudergerät (Waterrower) mit Widerstandsregler (MIN-MAX) gekauft, da es mir von meinem Physiotherapeut wegen Rückenprobleme (leichtes Hohlkreuz/leichter Rundrücken) empfohlen wurde. Außerdem um mein Herz/Kreislaufsystem anzuregen, da das durch Arbeit ziemlich auf der Strecke blieb. Nun habe ich gelesen, dass es unter anderem auch zum "Muskelaufbau" geeginet wäre. Hat jmd diesbezüglich Erfahrungen?

Ich bin zierlich und möchte natürlich kein Muskelprotz werden (Frau :D) also muss ich nicht übermäßig Muskeln aufbauen. Nun die Frage, reicht es für das was ich will? Eine gewisse Grundmuskulatur und ein bisschen mehr, v.a. im Po? Der Gluteus wird ja auch trainiert. Nur reicht es um einen schönen runden Po zu bekommen oder sind da zusätzliche Übungen wie Squats z.b. an den Zwischentagen notwendig?

Kurz noch: Ich trainiere bis jetzt alle 2 Tage ca. 20-30 Min je nach dem wie viel meine Kondition her gibt, wenns nach der Kraft ginge könnte ich noch mehr. Habe aber noch ziemlich Luft nach oben, da ich momentan noch fast bei MIN trainiere. Gerne beantworte ich auch noch Gegenfragen, falls ihr mehr Infos braucht um mir zu helfen :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Lever schaffen.?

Hallo zusammen,

Meine Frage ist eigentlich sehr kurz ;) Aber zuvor : Ich bin 18 Jahre alt, 1,73m groß und wiege 67kg + spiele ich seit Jahren Fußball

Ich möchte gerne Human Flag, Front und Back Lever schaffen ! Bislang schaffen ich einen Muscle up und mein Training besteht aus maximal Reps bodyweight Übungen gekoppelt mit Maximalkraft Also: Kniebeuge und Kreuzheben, Bankdrücken usw. Und dann eben am Beispiel Dips 2 Sätze max Reps und 2 Sätze mit Gewicht auf 4 Reps Klimmzüge trainiere ich 4 mal in der Woche max. auf 5 Sätze

Gibt es jetzt bestimmte Übungen und Tipps wie ich human Flag oder Lever schaffen kann ? Und ist mein Training gut ? Also bodyweight auf max Reps und Maximalkraft ?

...zur Frage

Wie viel Kalorien verbrauche ich an einem Tag?

Heyho Leute Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Ich arbeite 5 Tage die Woche bei einer großen Supermarkt-Kette (sprich: bin 9 stunden auf Arbeit davon arbeite ich 8 stunden permanent/ auf Beinen, immer am gehen, regale einräumen, kisten schleppen, allgemeine Lagerarbeit und und und)

Da würds mich sehr stark interessieren wie viel Kalorien ich verbrauche oder zumindest eine ungefähre Angabe

Paar Infos zu meiner Wenigkeit:

m/100kg/185cm/21j.

Liebe Grüße

...zur Frage

Muskelmasseaufbau "verhindern"?

Hallöchen,

ich weiß, die Frage klingt echt bescheuert :D

Ich bin ein Mädel, 18 Jahre alt und mache seit etwa nem Jahr Krafttraining im Fitnessscenter.

Generell baue ich relativ schnell Muskulatur auf. War auch schon immer ziemlich muskulös.

Jetzt habe ich mir das Ziel gesetzt, 100 Liegestütze (5x20) und ein paar Klimmzüge zu schaffen - irgendwann :D. Das Problem:

Liegestützen und andere Übungen für den Oberkörper habe ich in den letzten Monaten eigentlich nur sporadisch gemacht - Schwerpunkte liegen bei mir woanders - aber trotzdem ziemlich an Muskelmasse zugelegt. Mit dem Resultat, dass mir kaum noch T-Shirts oder Blusen usw. passen bzw ich sie so groß kaufen muss, dass sie unten am Bauch total schlabbern.. -.- Deshalb dachte ich mir, WENN ich schon "zu viele Muskeln" am Oberkörper habe, dann können die auch wenigstens etwas stärker werden :D

Dass Kraftaufbau ohne Masseaufbau nicht funktioniert, ist mir klar. Aber gibt es eine bestimmte "Technik", um die Kraft/Kraftausdauer zu trainieren, ohne viel an Masse zuzulegen?

Würde mich mal interessieren.. :)

Vielen Dank und liebe Grüße,

kecks

PS: dass Frauen aus genetischen Gründen generell keine derart extremen Muskelpakete bekommen (können) wie Männer - ohne Doping - ist mir klar, aber ich schein wohl eine der Sorte zu sein, bei der die Muskeln quasi schneller wachsen als die Kraft, und das nervt mich... :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?