Frage von iamfett, 574

Wie kann ich schnell mit 13 jahren 17 KG abnehmen?

Hallo. Ich wollte euch mal fragen wie ich schnell abnehmen kann... Hier ein paar Informationen von mir.

Ich bin. 13 jahre alt.

Ich bin 1,70 groß.

Ich wiege 67 kg.

Mein wunschgewicht liegt bei 50 kg.

Bitte keine Antworten wie: "so viel musst du nicht abnehmen" oder so. Danke im voraus.

Antwort
von Zucchinisalat94, 546

Sport und gesunde Ernährung, ganz einfach. Oder was genau möchtest du wissen? Hauptsache nicht hungern. Da du außerdem noch mitten im Wachstum steckst würde ich es gaanz langsam angehen lassen und jetzt nicht mit übertriebenen Krafttraining anfangen. Eher z.B: joggen gehen. Und eines noch: So viel musst du nicht abnehmen. Bei deiner Körpergröße (und wiegesagt du steckst noch im Wachstum) gelten 50kg eigentlich als untergewichtig. Also wenn du denkst unbedingt abnehmen zu müssen, dann setz dir erstmal kleine Ziele und übertreib es nicht.

Kommentar von iamfett ,

Ok danke. :)

Antwort
von nobeltier, 391

Also bei Avocados würde ich aufpassen. 1 Avocado kann bis zu 400 kcal haben und das ist nicht unerheblich. Das sind zwar viele gesunde Fette, aber auch daran kann man sich fettfressen. Wichtig ist, dass du immer versuchst ein Mindestbedarf an Kalorien am Tag zu decken. Wenn du zu wenig Kalorien zu dir nimmst, schläft dein Stoffwechsel nur ein. Und wenn du zu viele Kalorien isst, dann ist ja klar ... Iss also keine ganze Avocado, sondern nur ein Viertel. Beispielsweise kannst du Avocado noch mit anderen Zutaten vermengen und als Dip für Gemüse nutzen. Das mache ich immer. Schau mal hier http://www.messerspezialist.de/blog/allgemein/1914-avocado-schneiden.htm das letzte Rezept in dem Blog. Das ist totaaal lecker. Wusste vorher auch nicht, dass zerstampfte Matsch-Avocado so lecker sein kann.

Antwort
von FitnessElite, 414

Hallo, wenn du abnehmen willst, solltest du Cardio mit leichtem Krafttraining und gesunden Ernährung kombinieren. Z.B. langsam anfangen mit Laufen, High-Intensity-Trainings (HIT) zur Fettverbrennung und eine eiweißreiche Ernährung. Mache bitte keine Crashdiäten und setze dir realistische Ziele, die du schnell erreichen kannst und die dich motivieren, z.B nach einem Monat - 2kg etc.

Antwort
von ShakeProfi, 283

Hey iamfett ;)

Um effektiv abzunehmen benötigst du eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung. Wie ernährst du dich denn so? Du solltest auf zu viele Kohlenhydrate idR verzichten, insbesondere Abends. Machst du Sport? Wenn ja, welchen und wie oft?

Ich habe einen vor kurzem einen interessanten Artikel zum Thema Abnehmen gelesen. Vllt interessiert er dich ja auch? Du findest ihn hier: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/effektiv-abnehmen/

Viel Erfolg dabei!

Gruß

Antwort
von avatar2, 203

Vorraussetzung dafür, dass man abnimmt, ist ein kcal-Defizit, d.h. du musst mehr kcal verbrauchen, als du zu dir nimmst. Ein kg Körperfett hat ca. 7000 kcal. Wenn du jeden Tag 500 kcal im Defizit bist, hast du theoretisch in 2 Wochen ein kg runter. Natürlich wirst du etwas mehr Gewicht verlieren, da du zusätzlich viel Wasser verlierst. Wichtig ist aber auch die Nährstoffverteilung. Die Proteinzufuhr sollte hoch sein, da während der Diät auch Muskelprotein verbrannt werden kann. Die Muskulatur zu halten, ist sehr wichtig, denn sie verbrennt auch im Ruhezustand sehr viel Energie. Außerdem wird bei der Verstoffwechslung von Eiweiß auch ziemlich viel Energie benötigt. Gute Eiweißquellen sind Fisch, Fleisch, Milchprodukte, Soja und Eier. Aber auch ohne Fett kann der Körper nicht überleben. Low-Fat-Diäten sind totaler Quatsch. Unsere Zellen bestehen zum Teil daraus, es ist wichtig für die Hormonproduktion und es verhindert Heißhunger. Gute Fette sind in Eiern, Fisch, Milchprodukten, Nüssen und Avocado enthalten. Meide Pflanzenöle! Das ist pures Gift! Der einzige Makronährstoff, ohne den der Körper problemlos überleben kann, sind die Kohlenhydrate. Diese solltest du reduzieren. Gesunde Quellen sind Kartoffeln, Obst, Gemüse und Pseudogetreide (also Hafer und Reis). Absolut nicht gesund sind Weizenprodukte und einfacher Zucker (http://www.flacherbauch.com/Fett-Verbrennungs-Kueche.html). Alle diese Lebensmittel enthalten auch viele wichtige Mikronährstoffe. Als Sportart würde ich unbedingt Krafttraining empfehlen. Es verbrennt viele Kalorien, kurbelt den Stoffwechsel an und erhält/baut Muskeln auf. Im Anschluss ist eine kleine Cardioeinheit optimal. Noch ein kleiner Tipp: Einmal die Woche solltest du richtig essen. Dann vor allem Kohlenhydrate. Gönn dir ruhig Pizza, Pommes, Eis, etc. Dadurch fährt dein Stoffwechsel auf Hochtouren (während der Diät sinkt er nämlich etwas ab) und die Motivation lässt nicht nach. Noch Fragen? :-)

Kommentar von iamfett ,

Ok danke schön :) Nein alle fragen sind geklärt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten