Frage von pabis, 28

Schwimmen zur Körperdefinition

Hey zusammen,

um mich fit zu halten gehe ich seit kurzem regelmäßig schwimmen (3x die Woche für jeweils ca 90 Minuten). Ich bin 1,95 groß und mit 80 Kilo relativ schlank. Dass das Schwimmen gut für den Kreislauf ist und meine Ausdauer fördert, ist mir bewusst. Ich würde gerne wissen inwieweit ich durchs Schwimmen Muskeln aufbaue bzw meinen Körper definiere. Momentan bin ich wie schon gesagt relativ schlank und nicht sehr muskulös. Klar wirkt Schwimmen nicht wie Muskelaufbautraining im Fitnessstudio, aber wird mein Körper dadurch auch muskulöser (die richtige Ernährung vorrausgesetzt) oder nehme ich nur ab?

Liebe Grüße

Antwort
von Setpoint, 28

hi

In erster Linie Kalorienverbrauch nebst Fettabbau (Voraussetzung Kaloriendefizit)

Da du den Wasserwirderstand überwindest fungiert dieser als Reiz, somit wirst du als völlig untrainierter am Anfang auch eine gewisse Muskulatur im Schulter,Brust und bes.Rückenbereich (Stichwort: Schwimmerrücken) aufbauen.

Wenn du länger dann dabei bist, wird das als Reizsetzung für den Muskelaufbau nicht mehr ausreichen, weil die Widerstands/Gewichtsprogressivität fehlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community