Frage von MrOGinDAhouse, 191

Beinpresse und Kreuzheben mit 15 Jahren schädlich?

Hallo, ich bin 15 und trainiere beine mit ausfallschritten, wadendrücken und beinbeuger. Beinstrecker und Kniebeugen sind aufgrund von knieproblemen (borreliose in behandlung) nicht machbar. meine Frage ist, ob beinpresse ( noch nie gemacht, jedoch wenn machbar) und kreuzheben für mich mit perfekter technik und 8-12 wdh schädlich wären. Wenn ja, welche übungen kann ich sonst zum aufbau in mein Beintraining einbauen? ( ich wiege 49 kg auf 174)

Antwort
von Viking887, 113

So lange du nicht ausgewachsen bist solltest du höchstens mit eigenem Körpergewicht trainieren. Wenn du auf Gewichte oder Maschinen nicht verzichten möchtest solltest du die Gewichte so wählen, dass du im Wdh. Bereich 15+ liegst. Jedoch empfehle ich dir angesichts deiner Knie vor jedem Training Rücksprache mit deinem Arzt zu halten. Denn die Fachkenntnisse deines Arztes kann niemand ersetzen. Viel Erfolg weiterhin.

Antwort
von DeepBlue, 177

Hi,

wenn Du aufgrund Deiner Borreliose Knieprobleme hast und keine Kniebeuge machen darfst, dann kannst Du Dich auch nicht an die Beinpresse setzen. Denn Beinpresse ist nichts anderes als Kniebeuge im Sitzen oder Liegen (je nach Gerät). Das Gleiche gilt für Ausfallschritte vor- und rückwärts.

Im Moment kannst Du Dich also nur auf Übungen beschränken, bei denen die Kniegelenke nicht beansprucht werden bzw. sich nicht bewegen. Also fällt auch Kreuzheben flach.

Demnach bleiben für die Oberschenkelmuskulatur nur Ab- und Adduktorentraining an den Geräten. Für die Waden kannst Du problemlos Deine Wadenheber-Überungen ausführen.

Gruß Blue

Antwort
von Kraftsportler, 133

Unter 8 Wiederholungen solltest du bei Kniebeugen und Kreuzheben nicht gehen wenn du unter 16 bist. Generell sind alle Übungen wo eine hohe Last auf der Wirbelsäule drückt mit Vorsicht zu geniessen. Beinpresse kannst du machen und diverse Beinmaschinen auch. 

Antwort
von Volleylover, 119

Hi:)

Ich denke mal, dass das kein großes Problem darstellt.. Ich bin 13 (Sportgymnasium, Volleyball) und wir gehen zwei mal wöchentlich in den Kraftraum. Dort machen wir bei der Beinpresse teilweise 80kg bei meiner Größe von noch nicht ausgewachsenen 1,79m und ca 60kg kein Problem..bei anderen in meiner Trainingsgruppe mit ca 1,65m und geschätzt 45-50kg ist das auch alles kein Problem:) 

Also müsstest du das eigentlich auch schaffen:) 

Ganz liebe Grüße ☺️

Antwort
von bananenshake, 102

Es ist generell kein Problem mit 15 Jahren in den Kraftraum zu gehen, aber du solltest alles nur in Maßen tun und nicht zu sehr auf Muskelaufbau setzen, da du sonst unter anderem Probleme mit dem Wachstum oder anderem bekommen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community