Ich würde die Sprungkraft durch Maximalkrafttraining in Form von Beinpresse/Wadenpresse, und Sprungübungen verbessern.
Maximalkrafttraining z.B. als Pyramide abwechselend beginnend mit Bein- oder Wadenpresse.
Sprungübungen in Form Kastenspringen (von einem Kasten runter und im gleichen Zug auf den nächsten drauf) und Hock-Streck-Sprünge.

...zur Antwort

Für Turner stehen üblicherweise kleine Becher mit Magnesium rum. Das nimmt man sowiso für die Hände, also könntest du es dir auch auf die Füße streichen. Dadurch sind sie nicht mehr schwitzig, und es quietscht auch nicht mehr!

...zur Antwort

Ja mit Seilspringen kann man Ausdauer trainieren! Jedoch spricht man erst ab einer Belastungsdauer von ca. 30-40min von Ausdauertraining. Da ein Ausdauertraining ohne Pause absolviert wird, müsstest du also mind. 30min ohne Pause Seilspringen, im Idealfall immer im aeroben Bereich deiner Herzfrequenz (Pulsmesser).
Ein Ausdauertraining mit Radfahren oder Laufen wirst du damit nicht komplett ersetzen könne, ich sehe das Seilspringen aber als gute Alternative! Jedoch wird es einige Zeit dauern bis du mehr als 30min am Stück springen kannst.
Also zögere nicht mit dem Training anzufangen, deine Beine und auch Schultern werden dabei sehr gut trainiert!

...zur Antwort

Hallo mario,
diese Gabel ist ein sehr billiges Fabrikat, allerdings schaut es auf den Bildern so aus, als befinden sich oben auf den Standrohren Dreh-Hebel zum einstelln. Kann aber auch täuschen, da alle Bilder und Beschreibungen die ich gefunden habe keine Angaben über einen Verstellmechanismus erlauben, beeinhalten.
Falls man die Gabel nicht von außen einstellen kann, bleibt dir noch folgende Möglichkeit, vorausgesetzt du möchtest die Gabel weicher machen:
Baue die Gabel auseinander, und schneide mit der Schere kleine Schlitze seitlich in den Elastomer- Block. Daurch wird die Gabel weicher.
Härter kannst du die Gabel nur machen, indem du dir einen härteren Elastomer-Gummi zulegst!

...zur Antwort

Hallo lazer,
es wärte sehr hilfreich zu wissen WAS du nach dem Frühstück trainierst, und WIEVIEL ZEIT zwischen Frühstück und Training liegt.
Wenn du zum Frühstück ein Müsli isst, dauert es ca. 3st bis das Müsli vollständig verdaut ist. Nach 3st kannst du jede Art von Training machen (Kraft,Ausdauer, Sprint).
Wenn du diese 3st nicht einhältst, solltest du wenn dann nur Ausdauer trainieren, da dir für Karft- und Schnelligkeitstraining nicht die volle Leistungsfähigkeit des Körpers zur Verfügung steht.
Ein Vollkornbrot ist schneller verdaut, aber wenn du gerne ein Müsli isst, da iss es auch weiterhin, schließlich liefert das Müsli (solange es ein gesundes mit vielen Ballaststoffen etc... und keine Kornflakes ist) wichtige Nährstoffe, Eiweiß,etc...
Wie Lampi schon gesagt hat, probier alle Varianten mal durch, und entscheide dich dann für das optimalste!

...zur Antwort

Hallo poser,
das wichtigste ist, dass du dich vor Wiederaufnahme des Trainings erneut mind. 5-10min komplett aufwärmst!
Mein Vorschlag ist, das Training an der unterbrochenen Stelle fort zu setzen, da du ja sonst alles doppelt trainieren würdest (wenn du nochmal von vorn anfängst!).
Das Training nicht mitten im Satz unterbrechen, sondern am Ende einer eines Satzes, am Besten am Ende einer kompletten Übung.
Dann kannst du ohne Probleme 2-3 St später mit dem Training weitermachen, und einmfach da wieder einsteigen wo du vorher den Zirkel unterbrochen hast. Der Trainingseffekt geht nur verloren, wenn du dein Training mitten im Satz während einer Übung für 2-3 St unterbrichst, nicht aber wenn du eine Übung komplett abschließt und die Unterbrechnung danach stattfindet bevor du einen neue Übung beginnst.

...zur Antwort

Es gibt sehr wohl schwarze Radfahrer, nur haben die (da sie meistens aus Afrika kommen) nicht so gute Möglichkeiten ins Profigeschäft richtig einzusteigen.Im Frühjahr bei der Qatar Rundfahrt sind z.B. immer einige Teams am Start, deren Fahrer fast ausschließlich schwarz sind.

...zur Antwort

Ja man kann mit Rollerskie bergab fahren!In Kurven wird ganz einfach "umgetreten" wie bei den Schiern auch.
Bremsen ist nicht ganz so einfach, da hast du recht.
Meiner Meinung nach die einfachste Möglichkeit ist mit einem Rollerski auf der Straße und mit dem Anderen im Grün- oder Schotterstreifen direkt nebem dem Asphalt zu fahren.Dadurch wird man nie so richtig schnell, und jenachdem wie fest man den Rollerski in den Schotter oder die Wisee drückt, desto mehr bremst es :)

...zur Antwort

Hallo David,
probier doch einfach mal folgendes aus:
zieh mit einer Hand die Nasenflügel etwas auseinander und atme dann ein.Du wirst feststellen, dass du mehr Luft bekommst und das Atmen dadurch leichter fällt. Ich habe diese Pflaster schon ausprobiert, fand sie aber extrem nervig!Ich hatte ein ständiges jucken und ziehen auf der Nase, wie wenn eine Sonnenbrille nicht richtig sitzt...

...zur Antwort