Jo mit Plattfüßen laufen ist auf jeden Fall möglich. Du solltest allerdings schon bei der Schuhauswahl darauf achten, daß du einen Schuh kaufst der deine Fehlstellung ausgleicht. Lasse dir doch bei dem Sportgeschäft deines vertrauens Modelle zeigen die unterstützend wirken. Oder nimm deine Schuhe mal mit zu deinem Orthopäden damit der sich die anschauen kann um dir gegebenenfalls eine Softeinlage zu fertigen. Gruß Kotu

...zur Antwort

Hilft nicht gegen schwere Beine aber wenn du im wechsel warm und kalt abduscht dann bleibt die von pooky beschriebene wirkung aus und wir sind wieder bei Kneip angekommen. Es schadet nicht und tut gut! Dadurch wird einfach die Durchblutung in den Beinen angeregt. Zur Regeneration würde ich jedoch eher einen Pausentag vorschlagen. Gruß Kotu!

...zur Antwort

Also ich muss sagen die Sachen sind ausgezeichnet. Habe eigentlich fast alles von Decathlon und bin rundum zufrieden. Früher habe ich mir immer Klamotten von Tschiebo gekauft aber die werden schnell unförmig und bei den Laufhosen gehen eigentlich immer die Reißverschlüsse kaputt. Bei Den Laufhosen von Decathlon nicht.

...zur Antwort

Also als Anfänger finde ich deine Steigerung sehr gut. Ich würde dir Raten die Strecke jetzt erst mal beizubehalten und wenn du die Strecke dann unter 30 min läufst noch ne schleife dranzuhängen. Gehe es locker an! Alles ist gut hauptsache du trainierst weiter und hast Spaß dabei. Gruß Kotu

...zur Antwort

Es kommt darauf an wie kalt die Luft ist. Unter 10° solltest du vielleicht einfach nicht mehr laufen. Dann brauchst du keinen Mundschutz. Kalte Luft fordert übrigens in keinem Falle die Infektanfälligkeit. Natürlich ist es bei Belastund schwer nur durch die Nase zu atmen daher solltest du deinen Körper vielleicht einfach früh an die Klimaverhältnisse gewöhnen und den Winter über nicht bei zu kalter Luft laufen gehen. Gruß Kotu

...zur Antwort

50% der Körperwärme wird bekanntlich über den Kopf abgegeben. Ich würde dir im bitterkalten Winter auf jeden Fall eine Kopfbedeckung empfehlen. Wenn es mild ist reicht ein Stirnband bestimmt aus aber wie Jürgen schon sagte ist das auch Individuell unterschiedlich. Gruß Kotu

...zur Antwort

Berglaufen kann man eigentlich nur mit Berglaufen trainieren. Treppenläufe sind zwar gut für die Kraftausdauer aber sie trainieren nicht Berglaufen. Such dir den Steilsten Berg der Stadt und laufe ihn in gleichbleibendem Tempo durch. Wenn du es am Anfang nicht so schnell schaffst oder irgendwann aufgeben musst ist das nicht so schlimm. Training hilft! Gruß Kotu

...zur Antwort

Ich würde sagen das jeder selber dafür verantwortlich ist wieviel man trinkt oder ...(sie wissen schon) Außerdem ist ja jeder in einer Seilschaft unterwegs bei der der Partner auf jeden Fall auch ein Auge darauf haben sollte in welcher Verfassung der Andere ist. Ich persönlich das Drogen bei keinem Sport etwas zu suchen haben sehe aber öfter, daß sie doch eine große Rolle spielen. gruß kotu

...zur Antwort

Ich selbst hatt früher mal Knieprobleme und bin zu der Zeit auch auf Tartan gelaufen. Mein Arzt sagte mit damals sogar, daß ich wenn ich laufen gehe entweder auf Waldboden oder Tartan laufen gehen soll. Nur Aaphalt ist so richtig schlecht! gruß kotu

...zur Antwort

Ich würde dir empfehlen das Radfahrn vorher wegzulassen. Laufe auf dem Band langsam los und steigere dich dann. Oder mach einen lockeren kurzen Lauf (2000m) und dehne dich dann ein bißchen (kannst du aber auch weglassen). Dann kannst du einen richtigen Ausdauernden Lauf machen. Ich würde dir jedoch empfehlen draußen zu laufen um wirklich Ausdauertraining zu betreiben. Es ist momentan sehr schön draußen mit den vielen Herbstlichen Farben. Außerdem ist es Besser fürs Gemüt. Gruß Kotu

...zur Antwort

Das Tatoo verändert sich schon ein wenig! Das wird allerdings meistens nur durch eine generelle blässe deutlich. Da du dein Tatto ja auch ab und zu mal nachstechen lassen solltest ist das jedoch dadurch auch schnell wieder behoben. Gruß kotu

...zur Antwort

Auch ich würde es von der Trainingseinheit abhängig machen. Wenn es sehr anstrengend war und mein Körper nach Ruhe lechzt, dann gönne ich mir immer einen richtigen Pausentag. Oft gehe ich dann mit dem Hund lange raus und spiele und tobe mit ihm. So bin ich in Bewegung und nehme Anstrengung nicht wirklich wahr. <Müde und schlapp laufen gehen hat bei mir nur zur Folge das ich noch müder werde und dann am nächsten Tag auch nicht trainieren kann. Gruß Kotu

...zur Antwort

Feadz hat recht! Es liegt an dir wieviele Schritte du brauchst. Jeder Springer hat einen anderen Anlauf! Deshalb sieht man meistens auch verschiedene Markierungen bei Wettkämpfen auf dem Boden. Oft sind die ersten Schritte nur ein Einlaufen bis zur Markierung und ab da wird dann gezählt. Wie viele Schritte du machst hängt von der Distanz von der Markierung zur Stange und deiner Schrittlänge ab. Gruß Kotu

...zur Antwort

Hallo harry 33 Klingt mir so als ob du erst mal wissen willst ob du überhaupt Football spielen könntest und wenn ja auf welcher Pos. Feadz gibt dir zwar gute Tipps aber ich denke nicht, daß du mehr Kilos brauchst um Football zu spielen. Natürlich ist es super mehr zu wiegen wenn man viel Kontakt bekommt aber es gibt auch Pos. bei denen du einfach nur schnell sein musst! Wie z.B. Wide Reciever. Football ist ein toller sport bei dem man viele Spieler mit möglich verschiedenen Fähigkeiten braucht, fahr doch einfach zum Jugendtraining der Mannschaft in deiner Nähe und trainiere mit. Meistens sehen die Trainer für welche Pos. du geeignet bist. Vorerst ist es auch völlig egal wieviel du über 40 läufst, da du ja noch gar nicht spielst. Gruß Kotu

...zur Antwort

Hallo! Ich bin selber dunkelhäutig und mir ist das auch schon oft aufgefallen. Ich muss gestehen, daß mir außer Robel Tedros aus Österreich der Einzige ist der mir aufgefallen ist. Kann sein das das mit der Infrastruktur des Herkunftlandes zusammenhängen könnte, aber ich glaube eher, das es wie beim Tannis mit der Tradition der Vereine zusammen hängt. Mit den Williams-Schwestern hat sich viel geänder. Beim Golf ist es ähnlich. Schwarze oder Farbigen wird es in Amerika immernoch sehr schwer gemacht Vereinen die hauptsächlich von Weißen frequentiert werden beizutreten. Oft müssen sie sich einkaufen, und das zu einem weit höheren Preis als mittellose Weiße, egal ob sie Wohlhabend sind oder nicht. In Deutschland ist das etwas anders aber Traditionsvereine gibt es schon sehr lange und Verein ist nunmal Verein und schon Einstein sagte in einer Rede im September 1932:"Ich achte stets das Individuum und hege eine unwiderstehliche Abneigung gegen Gewalt und gegen Vereinsmeierei. Aus allen diesen Gründen bin ich leidenschaftlicher Pazifist und Antimilitarist, lehne jeden Nationalismus ab, auch wenn er sich nur als Partiotismus gebärt." Umgekehrt wird natürlich auch viel Mist gebaut! Wie du schon sagtest; die Spitze der Sprinter ist Schwarz obwohl zwischen Schwarz und weiß Anatomisch kein Unterschied besteht! Komisch ne'? ;-) Gruß Kotu

...zur Antwort

Hallo vanilla, ich würde dir vorschlagen dir eine Sportart auszusuchen die dich interessiert und nicht darauf zu achten was jetzt am Besten zur anderen Spotart passt. Ääänyway...;) Gut passen natürlich Sportarten bei denen du viel mit Koordination und Balace zu tun hast. Sehr hip ist ja grade Slacklinen, vielleicht passt das. Grüße aus Solingen.

...zur Antwort