Jo mit Plattfüßen laufen ist auf jeden Fall möglich. Du solltest allerdings schon bei der Schuhauswahl darauf achten, daß du einen Schuh kaufst der deine Fehlstellung ausgleicht. Lasse dir doch bei dem Sportgeschäft deines vertrauens Modelle zeigen die unterstützend wirken. Oder nimm deine Schuhe mal mit zu deinem Orthopäden damit der sich die anschauen kann um dir gegebenenfalls eine Softeinlage zu fertigen. Gruß Kotu

...zur Antwort

Wow, das habe ich zwar noch nie gelesen aber es macht für mich Sinn. Allerdings ist ja auch immer die Frage was man Morgens so macht. Steht man z.B. bei der Post am Schalter und will danach Laufschuhe kaufen könnte es sein, daß sie viel zu groß ausfallen. Man sollte sich meiner Meinung nach dann einen Schuh kaufen, wenn man auch Trainingsbedingungen hat. Also statt Laufen Schuhe kaufen. Genau zu dem Zeitpunkt an dem man sonst läuft. Gut auch das ist schwer zu managen. Wer kann sich schon um sechs Uhr Schuhe kaufen? Keine einfache Frage. Gruß kotu

...zur Antwort

Hilft nicht gegen schwere Beine aber wenn du im wechsel warm und kalt abduscht dann bleibt die von pooky beschriebene wirkung aus und wir sind wieder bei Kneip angekommen. Es schadet nicht und tut gut! Dadurch wird einfach die Durchblutung in den Beinen angeregt. Zur Regeneration würde ich jedoch eher einen Pausentag vorschlagen. Gruß Kotu!

...zur Antwort

Also ich muss sagen die Sachen sind ausgezeichnet. Habe eigentlich fast alles von Decathlon und bin rundum zufrieden. Früher habe ich mir immer Klamotten von Tschiebo gekauft aber die werden schnell unförmig und bei den Laufhosen gehen eigentlich immer die Reißverschlüsse kaputt. Bei Den Laufhosen von Decathlon nicht.

...zur Antwort

An den anderen Finger Tapen ist eine gute Idee aber beim Laufen eher hinderlich. Der Andere Finger bewegt sich ja auch mit, du wirst also trotzdem Schmerzen haben. Ich habe das schon mal probiert. Da war es echt besser den Finger nicht zu Tapen. Wenn du allerdings bei einer Verstauchung so große Schmerzen beim Laufen hast würde ich nochmal zum Arzt gehen und das Checken lassen. Gruß Kotu

...zur Antwort

Also als Anfänger finde ich deine Steigerung sehr gut. Ich würde dir Raten die Strecke jetzt erst mal beizubehalten und wenn du die Strecke dann unter 30 min läufst noch ne schleife dranzuhängen. Gehe es locker an! Alles ist gut hauptsache du trainierst weiter und hast Spaß dabei. Gruß Kotu

...zur Antwort

Es kommt darauf an wie kalt die Luft ist. Unter 10° solltest du vielleicht einfach nicht mehr laufen. Dann brauchst du keinen Mundschutz. Kalte Luft fordert übrigens in keinem Falle die Infektanfälligkeit. Natürlich ist es bei Belastund schwer nur durch die Nase zu atmen daher solltest du deinen Körper vielleicht einfach früh an die Klimaverhältnisse gewöhnen und den Winter über nicht bei zu kalter Luft laufen gehen. Gruß Kotu

...zur Antwort

Ich denke du hast einfach deine Schuhe zu fest geschnürt! Mir ist das auf jeden Fall schon ofter erzählt worden und da lag es eindeutig immer an der Schnürung. Meistens hing es damit zusammen, das die obersten Löcher genau ein der Fußbeuge lagen und somit einfach der Blutfluss gestört wurde. Gruß Kotu

...zur Antwort
Andere Meinung,

Teilweise schon! Aber eben nicht alle. Fraulichkeit ist ja nicht unbedingt von Muskelmasse abhängig aber ich finde Männerarme an Freauen generell nicht schön. Püppchen finde ich allerdings auch nicht gut!

...zur Antwort

50% der Körperwärme wird bekanntlich über den Kopf abgegeben. Ich würde dir im bitterkalten Winter auf jeden Fall eine Kopfbedeckung empfehlen. Wenn es mild ist reicht ein Stirnband bestimmt aus aber wie Jürgen schon sagte ist das auch Individuell unterschiedlich. Gruß Kotu

...zur Antwort

Berglaufen kann man eigentlich nur mit Berglaufen trainieren. Treppenläufe sind zwar gut für die Kraftausdauer aber sie trainieren nicht Berglaufen. Such dir den Steilsten Berg der Stadt und laufe ihn in gleichbleibendem Tempo durch. Wenn du es am Anfang nicht so schnell schaffst oder irgendwann aufgeben musst ist das nicht so schlimm. Training hilft! Gruß Kotu

...zur Antwort

MBT Schuhe sind sowieso nicht das grüne vom Ei! Wenn es die dann noch als Laufschuhe geben würde wäre der Quatsch perfekt. Diese Schuhe helfen angeblich bei richtigen abrollen und bringen die Hüfte in die richtige Pos. Lächerlich!!!! als ob man in normalen Schuhen nicht abrollen würde. Ärzte raten übrigens, das nur gesunde Leute diese Schuhe tragen sollten. Warum sollte man die dann tragen wenn man keine Probleme hat. Die Dinger sehen doof aus und man muss sich erst darauf einlaufen. Na ja mir egal aber es gibt tatsächlich einen Schuh der angeblich zum Walken (nicht joggen) benutzt werden kann er heißt "RYN Sports men black". kritischen gruß kotu

...zur Antwort

Ich würde sagen das jeder selber dafür verantwortlich ist wieviel man trinkt oder ...(sie wissen schon) Außerdem ist ja jeder in einer Seilschaft unterwegs bei der der Partner auf jeden Fall auch ein Auge darauf haben sollte in welcher Verfassung der Andere ist. Ich persönlich das Drogen bei keinem Sport etwas zu suchen haben sehe aber öfter, daß sie doch eine große Rolle spielen. gruß kotu

...zur Antwort

Ich selbst hatt früher mal Knieprobleme und bin zu der Zeit auch auf Tartan gelaufen. Mein Arzt sagte mit damals sogar, daß ich wenn ich laufen gehe entweder auf Waldboden oder Tartan laufen gehen soll. Nur Aaphalt ist so richtig schlecht! gruß kotu

...zur Antwort

Eigentlich ist es bei so einer kurzen Distanz sogar (wie du schon geschrieben hast) sinnvoll nicht zu atmen. Du wirst dich nicht großartig darauf konzentrieren müssen und es wird dich sicherlich auch nicht ablenken, da Luftanhalten nicht einer hohen Konzentrationsleistung bedarf. Probiers doch einfach mal im Training aus. Dann siehst du ob es funktioniert. gruß kotu

...zur Antwort

Also ich benutze im tiefsten Winter nur sehr dünne Laufhandschuhe. Bei mir reicht das schon für die Finger. Da der Körper sich beim Laufen erwärmt halte ich das wirklich für die Beste lösung. Alles andere ist danach total durchgeschwitzt.

...zur Antwort

Ich würde dir empfehlen das Radfahrn vorher wegzulassen. Laufe auf dem Band langsam los und steigere dich dann. Oder mach einen lockeren kurzen Lauf (2000m) und dehne dich dann ein bißchen (kannst du aber auch weglassen). Dann kannst du einen richtigen Ausdauernden Lauf machen. Ich würde dir jedoch empfehlen draußen zu laufen um wirklich Ausdauertraining zu betreiben. Es ist momentan sehr schön draußen mit den vielen Herbstlichen Farben. Außerdem ist es Besser fürs Gemüt. Gruß Kotu

...zur Antwort

Also ich finde du solltes auf jeden Fall Schuhe zum Laufen am Strand anziehen. Ich weiß, daß der Strand auf Menorca gut geräumt ist und da auch regelmäßig saubergemacht wird aber Treibgut und Muschelschalen stellen ein nicht zu unteschätzendes Risiko dar. Wenn du Barfuß spazieren gehst hast du mehr überblick über den Boden als bei einer schnellen Laufbewegung. Wenn du also nicht die ganze Zeit auf den Boden starren willst um zu sehen, ob da vielleicht ein Flaschenboden aus dem sand ragt, empfehle ich dir deine Laufschuhe zu tragen. ansonsten viel Spass am Strand (neid). Gruß kotu

...zur Antwort

Das Tatoo verändert sich schon ein wenig! Das wird allerdings meistens nur durch eine generelle blässe deutlich. Da du dein Tatto ja auch ab und zu mal nachstechen lassen solltest ist das jedoch dadurch auch schnell wieder behoben. Gruß kotu

...zur Antwort

Bei nassem Sand ist es wirklich egal wie du läufst denn nasser Sand ist ja relativ hart. Beim laufen in trockenem feinen Sand würde ich wie Sportmarkus sagt auch besser auf dem Fußballen laufen. Meistens hält man das leider nicht so lange durch. Also lauf einfach los und schau was passiert! Knie hoch und durch ;-)

...zur Antwort