wie sich das anhört hast du das vor einem jahr einfach mal so gemacht, ohne großes training. wenn dem so ist könntest du vielleicht darüber nachdenken das intensiver zu betreiben, denn für einfach so mal ausprobieren ist die zeit bzw. strecke echt richtig stark

...zur Antwort

also eine festen wert gibt es da nicht, da ist ein bisschen ermessensspielraum. aber wenn es so 3-4 m/s werden, dann wird es schwierig, besonders wenn die richtung variert

...zur Antwort

ähm also eigentlich sind solche sachen ehrenamtliche, zumindestens in ganz normalen vereinen, da gibts erst eine kleine bezahlung ab der c-jugend. es sein denn du planst zu irgendeinem größeren verein zu gehen...

...zur Antwort

ist das eine hochklassig spielenede mannschaft? wenn nein würde ich den Trainer als inkompetent bezeichnen, den in einer niedrigen klasse spielt man keine raumdeckung, das funktioniert garnicht.
außerdem kann man nicht sagen die mannschaft hat schwächen da, entweder sie kann es, dann kann man das system spielen, oder sie kann es nicht, dann sollte man es lassen

...zur Antwort

hört sich wol so an als wenn die fahrt für einen senioren mannschaft wäre und die fahrt nur zwecks spaß und niht zwecks fußballspielen durchgeführt werden soll. sollte es anders sein melde dich mal bei mir, dann hätte ich ein paar gute tipps und veranstalter für dich

...zur Antwort

das wird wohl nix, da musst du wohl durch. kannst ja vllt wenigstens bei der b-jugend mit deinen freunden mal mittrainieren oder so

...zur Antwort

bei hoppysportlern dient eine badekappe nur zum schutz der haare bzw. damit die haare trocken bleiben denke ich

...zur Antwort

wenn dich deine eltern in der schule entschudligen kannst du so lange fehlen wie du willst, allerings wird sich die schule irgendwann schon mit deinen eltern in verbindung setzten, wenn das zu häufig vorkommt. es gibt allerdings an manchen schulen auch spezielle sportklassen, wo dies absolut normal ist und die auch genau dafür existieren

...zur Antwort

also wenn du nur 14 sekunden über der zeit bist sollte es ja fast schon reichen einfach dein training die 10 wochen normal fortzusetzten, denn die paar sekunden wirst du dann schon noch irgendwo rausholen

...zur Antwort

na ja, also 39min ist schon eine ganze menge, auch mit steigungen, vllt. solltest du dir lieber eine möglichst flache strecke für die anfänge aussuchen, denn anstiege unterbrechen den laufrythmus und du ermüdest schnell

...zur Antwort

wenn du schon nach 30m atemnot hast würde ich sagen du führst du züge zu schnell und unsauber aus, solltest sie vllt sorgfältiger und dafür langsamer ausüben, dann wird deine zeit auch schneller und du hälst die strecke durch

...zur Antwort

das hat nicht unbedingt was mit nervosität oder sowas zu tun, sondern einfach das du im training einfach viel lockerer ran gehst und dir keinen kopf machst. außerdem hängt das auch damit zusammen, das wenn du im training mit gegen deine freunden spielst, geben die natürlich nicht alles gegen dich, was im spiel anders ist. spiel und training ist grundsätzlich immer was völlig anderes. was meinst du wie viel tore toni, klose und gomez im training machen und im spiel klappt garnix

...zur Antwort

Ich finde es grundsätzlich wichtig Kinder schon früh zu möglichst vielen verschiedenen Sportarten zum ausprobieren zu schicken. ich denke man wird dann schnell merken was dem kind gefällt, aber das einfach so zu enstcheiden halte ich für falsch. ich würde mir wünschen ich hätte früher viele sportarten einfach mal ausprobieren können, jetzt ist es leider zu spät

...zur Antwort