also ich trainier sie immer am türrahmen... wenn es dir mit beiden händen auf einer seite zu schwer ist, häng eine hand links und die andere rechts dran, und zieh dich mit dem kopf einmal links und einmal rechts vom rahmen abwechselnd hoch

...zur Antwort

war bei mir beim cooper genauso... meine ideale lösung ist, sich komplett kurz anzuziehen (für den cooper), darüber ein warmer kapuzen-pulli (kannst du danach gleich noch über den kopf ziehen) und eine lange hose, am besten eine die man über die schuhe an und ausziehen kann. dann kann nichtmehr viel schief gehen, einfach warm hinlaufen, dort ausziehen, laufen, und gleich danach wieder warm einpacken. Viel Erfolg! ;)

...zur Antwort

also ICH kann mich dank lauf-wettkämpfen super fürs laufen motivieren... ohne wettkämpfe kann ich mich nicht aufrappeln, aber mit einem großen ziel vor augen... ich habe angefangen zu laufen, als ich mit 16 (vor 2 jahren) bei einem marathon zugeschaut habe, und habe dann gedacht "das will ich auch" :D bis zum marathon hats noch nicht gereicht, aber ich denke HM in 1:45 ist auch schon was :)

...zur Antwort

wenn du wettkampforientiert ( (Halb-)MArathon) trainieren willst, geht meiner Meinung nach nichts über robsch.net ist ein sportler der sich des selbst zum spaß programmiert hat, und so individuelle trainingspläne kriegst du sonst nirgends gratis... EIgene Steuerzeit angeben, Wettkampftermin, Tag des langen LAufs.... Und bisher haben alle mit denen ich geredet hab damit ihre Ziele erreicht

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.