viele fangen auch erst noch später an, wenn du in deiner Freizeit oft gekickt hast, dann wirst du nicht sooo viel schlechter sein als die anderen. Melde dich ruhig an.

...zur Antwort

Wenn es ein Bänderriss ist, dann kann es in seltenen Fällen auch sein, dass ein Stück Knochen mitabreißt. Geh lieber zum Arzt und lass das Fachmännisch begutachten.

...zur Antwort

Es gibt 2 Arten von Muskulatur. Die eine ist eher für sprints oder kurzzeitige Belastung und die andere eher für Ausdauer und langzeitigere leichtere Belastung. Also wenn du immer NUR ausdauer trainierst, dann bildet sich die andere Muskulatur zurück. Also man sollte schon darauf achten, dass man ab und zu auch Sprints ect. trainiert. Aber normales Joggengehen 2 oder 3 mal in der Woche ändert glaube ich nicht so viel an der Muskel "aufteilung".

...zur Antwort

Also ich kenne zwar die rechtilche Lage nicht, aber wenn sich aufeinmal die Sohle ablöst oder so, dann kann man nach 4 o Monaten noch hingehen und neue verlangen. Wenn allerdings das Leder einreißt oder sich verfärbt, dann glaube ich ist das normaler verschließ

...zur Antwort

Ist es auch möglich, mit Firm Ground Schuhen auf einem Ascheplatz zu spielen?

Guten Tag, ich habe jetzt so sehr sehr oft bei google geschaut, bzgl. Firm Ground, Hard Ground usw... Ich möchte mal anmerken, dass ich bisher keine 100% sichere Auskunft gefunden habe, für welchen Unterboden die Firm Ground Sohle alles geeignet ist. Mal ein Beispiel, gegen wir bei amazon.de, (ich möchte keine Werbung machen), "NIKE Herren Nocken Fußballschuhe " Mercurial Talaria 5 FG" (354551 707) Gr. 12 US" ein, so finden wir in der Produktbeschrebung, dass der Schuh für Zitat "härtere, natürliche Bodenverhältnisse" ist. Auf die Frage "Wann welche Stollen benutzen?", die benfalls hier zu finden ist, antwortet Benny88 in der zweiten Antwort, dass "Firm Ground" Schuhe für "harte, trockene Böden und Ascheplätze geeignet seinen. Es gibt aber auch Definitionen des Begriffs "Firm Ground", wo das Wort "Ascheplatz" jedoch nicht fällt. Was ich ebenfalls genial finde, ist die Bezeichnung härtere, natürliche Bodenverhältnisse. Ich finde jedoch keine Erklärung,was das denn nun überhaupt genau alles ist. Firm Ground Schuhe werden gerne mit dem Begriff Kunstrasen in Verbindung gebracht. Für mich sind jedoch KUNSTrasenplätze keinesfalls NATÜRLICHE Bodenverhältnisse. Ich habe mit den Nike Mercurial Talaria V FG in gelb gekauft, und würd diesen gerne auch auf Asche einsetzen. Jedoch nur wenn ich weiß,dass die Schuhe auch dafür okay sind. Sonst bleib ich bei meinen Multinockenschuhe=)

...zur Frage

also du musst es am besten mal ausprobieren womit du wo gut klarkommst. Also ich spiele mit meinen normalen Nockenschuhen (fg) auf Rasen und im Herbst auch auf Asche. Auf kunstrasen oder Asche im Sommer eigendlich garnicht. Prinzipiell würde ich für einen Ascheplatz eher Multinocken nehmen, wobei Ascheplätze im herbst /winter ja auch oft sehr aufgeweicht sind und man dann vllt besser mit FG schuhen spielt. Evtl kannst du auch mal in ein SPortfachgeschäft gehen und nachfragen. Aber im Endeffekt musst du selbst entscheiden wie du dich am sichersten fühlst.

...zur Antwort

Es gibt viele Fußballakademien. Allerdings sind die meisten für große talente reserviert, da diese von den vereinen gefördert werden.

...zur Antwort

Man sollte das Kind nicht zu einem Sport überreden, aber vielleicht zieht ja erstmal so eine Art Selbstverteidigungsprogramm (das finden die Eltern bestimmt auch nicht schlecht). Bei der Selbstverteidigung sind die meisten Elemente ja aus dem Kampfsport und wenn sie Spaß daran hat, dann macht sie soetwas vielleicht weiter.

...zur Antwort

um im Training nicht jedesmal alle Bälle danebenzuhauen, weil du jetzt mit Links übst, probier einfach mal bei laufen den Ball erstmal nur mit links zu treiben statt mit rechts. Wenn du darin sicher bist, dann nimm den Ball mal mit links an und pass mit links weiter. Und wenn du das richtig gut kannst, dann kannst du ja auch mal eine Flanke versuchen, ohne dabei gefahr zu laufen 5m neben das Tor zu treffen :D.

Aber prinzipiell muss ich den anderen schon Recht geben, das Üben ist hier die beste Methode.

...zur Antwort

Ich nehme mal an mit der Frage ist das Reiten auf einem fremden Pferd im Verein gemeint.

Wenn man mal davon ausgeht das wir hier vom klassischen Englischen Reitstil reden würde ich sagen: Wichtig sind Stiefel (bzw. stiefelten & Chaps).Und natürlich ist auch ein Helm wichtig (ist oft sogar Pflicht), wobei man hier anfangs auch einen Fahrradhelm nehmen kann. Als Hose kann man zur Not anfangs auch eine Leggins anziehen. Auch Gerten haben die Vereine oft da so das man sie sich bei der Reitstunde einfach nehmen kann. Evlt. kann man sich nacher auch Handschuhe kaufen (vorallem jetzt im Winter nützlich), die Schonen bei Anfängern das Pferdemaul etwas.

...zur Antwort

Ich denke was da manchmal in Holywood so läuft ist sicherlich nicht mehr gesund. Zu schnelles ab- oder zunehmen schadet dem Körper nämlich. Ich glaube aber auch, das die Stars ziemlich viel mit Proteinen oder so arbeiten und allerhand Chemie in sich rein pumpen um solche Ergebnisse zu erzielen. Wenn du 5-6 mal in der Woche Sport machst, kann es auch gut sein, das du keine Museln aufbaust da die Muskeln keine Erholungsphase haben. Evlt. solltest du auch mal einen anderen Trainingsplan ausprobieren, da ja bekanntlich jeder Körper sehr individuell ist und auf verschiedene Dinge halt unterschiedlich reagiert.

...zur Antwort

Es gibt für die meisten handys/mp3Player auch Taschen die sich mit einem Gummi oder Klettverschluss am Arm anbringen lassen. Die Dinger haben eigendlich einen guten halt und man merkt sie fast nicht. So etwas habe ich für mein Handy auch, das ist recht praktisch da mein Handy GPS hat und mir immer den weg anzeigt/wie schnell ich laufe/wie weit ich schon gelaufen bin und zusätzlich kann ich dabei noch Musik hören :)

...zur Antwort