Du solltest darauf achten aus was für einen material die wände bestehen und ob sie nicht nur dem gewicht des sacks sondern auch der belastung durch die schläge oder tritte gewachsen sind. sonst liegt er schneller unten als du denkst.

...zur Antwort

Nicht immer alles glauben was man so ließt. Cola hat kurzkettige kh die sind perfekt um den speicher nach dem training aufzufüllen. Da sie der Körper schnell verarbeiten kann Dinkel dagegen und Haferflocken liegen sehr schwer im magen. Also ist es vollkommen Okey mit der Cola 0,5 bis 0,6 Liter direkt nach dem Training ist in Ordnung!

...zur Antwort

Ich arbeite viel mit diesem Produkt. Gerade im Bodybuilding wird es bei Muskelverhärtungen und Nervenklemmen verwendet um diese zu lösen. Es zwickt schon ein wenig aber da muss man sich einfach durchbeissen. Wenn du dich einmal an den Schmerz gewöhnt hast ist es ein sehr angenehmes und wohltuendes gefühl von wärme. Das Produkt gibt es einmal als Stark und extra Stark ich kann nur das extra stark empfehlen es bewirkt wunder!

...zur Antwort
langlaufschuhe kaufe ich 1 nummer größer

ich denke du solltest diese eine nummer größer kaufen da es schnell passieren kann das der fuss durch die belastung anschwillt und dabei drückt darum lieber eine nummer größer anziehen.

...zur Antwort

also ich denke das das für dein Körpergewicht doch schon bisschen übertrieben ist mit 2g du wirst ja nicht gerade profi Bodybuilder sein;0). Man sagt eigentlich so der richtwert je nach veranlagung und nach dem was du bezwecken willst reichen 1,5 bis 1,7 g pro körpergewicht völlig zu.

Ich muss sagen als ich in der Diätphase war mit 110 kg Trockengewicht und 3% Körperfettanteil lag ich weit über 250 g Eiweiß am Tag. Aber das brauchte der Körper auch da Kohlenhy. und Kcal sehr weit runtergeschraubt waren.

...zur Antwort

Eine große Rolle spielt hier das Gewicht, wenn man so zurück schaut mit was für stöcken die Früher rumgefahren sind und vor allen mit was für einer Last. Da hat sich heutzutage viel getan.

...zur Antwort

Ich bin der meinung wenn du eine gesunde Mitte findest wirkt sich das nicht negativ aus im gegenteil deine Muskeln werden gefestigt und gestärkt. Du solltest es aber nicht mit den Gewichten übertreiben, da du dir gerade schnell in jungen Jahren was wegholen kannst. Arbeite eher Konzequent und halte durch. Der Erfolg wird sich auf jeden fall einstellen wirst sehen!

...zur Antwort

Ich denke auch die Ernährung spielt hier eine große Rolle. Du solltest gesundheitsbewusst essen und nicht alles in dich reinstopfen da ja gerade die Kohlenh. sehr schnell zuschlagen und für ein Völlegefühl sorgen. Ich würde eine Woche bis zum Kampf eher es mit leicht verdaulichen sachen probieren. Vielleicht 2 bis 3 Tage vor dem Kampf Putenbrust und Reis mit in die ernärung einbauen.

...zur Antwort