was passiert wenn der Ausdauersportler Kohlehydrate weg lässt?

2 Antworten

Du dürftest hier in ein KH Defizit gelangt sein. KH stellen für einen Ausdauersportler die Energiebereitstellung da. Es ist zwar richtig das man bei einer Körperfettreduzierung die KH etwas reduzieren soll, aber je nach dem wie intensiv du den Ausdauersport betreibst und wie stark du die KH reduzierst fehlt dir dann natürlich die nötige Energie um zum Einen kraftvoll zu trainieren und auch zu regenerieren. Bedenke aber auch das du mit deinen Trainingseinheiten fast jeden Tag unterwegs zu sein scheinst. Der Körper benötigt auch seine Ruhephasen. Auf Dauer kannst du auch nicht auf einen ständig hohen Level trainieren. Von daher lege auch reine Ruhetage ein und überdenke noch mal deine Ernährung.

Du wirst auf alle fälle kh brauchen wenn du sie ganz weg lässt wirst du es auf alle fälle schnell merken das du probleme mit kreislauf und denkvermögen bekommen wirst da das gehirn auch kh brauch um richtig zu funktionieren. es sollte einfach immer ein gesundes mittelmass sein zwischen dem was du brauchst und was gesund ist.

Was möchtest Du wissen?