Welcher effektiver kann man nciht sagen, kommt auf das Ziel an, das du mit dem Klimmzugtraining erreichen möchtest. Enge Klimmzüge trainieren mehr die Arme und weite Klimmzüge deinen Rücken, vor allem den Latissimus... Hau rein

...zur Antwort

DasTrail-Running ist mit Sicherheit einiges anstrengender, aber ich bin mir sicher, dass es auch gesünder für deinen Körper ist, als auf Asphalt zu laufen. Aber im Endeffekt kannst du nur selber vergleichen wie viel anstrengender die beiden Laufvarianten für dich sind.

...zur Antwort

Meiner Meinung nach vermischen sich die verschiedenen Kampfsportarten bei den MMA kämpfen immer mehr... Würde es DIE perfekte Sportart geben würde, denk ich mal, jeder diese anwenden. Die jeweilige Kampfsportart muss immer zu dem Kämpfer und dessen Körperbau passen. Hat dieser starke/lange Beine kommen natürlich eher die Kampfsportarten in betracht, die in die Richtung Kickboxen gehen, bei einem starken Oberkörper eher die die Richtung Boxen gehen. Am spektakulärsten und am sehenswertesten finde ich jedoch Brazilian Jiu Jitsu :)

...zur Antwort

Versuche dich besser zu konzentrieren. Viele Spieler haben bestimmte Bewegungsabläufe die sie vor jedem Freiwurf durchlaufen. Zum Beispiel eine bestimmte Anzahl an Dribblings, Ball über den Kopf etc... Diese Vorgänge automatisieren sich irgendwann, dadurch kannst du dann deine Umgebung ausblenden und besser konzentrieren. Zusätzlich vielleicht noch ein persönlicher Tipp, ziel auf das Ende des Rings, also auf die Verankerung am Brett und mache einen langsamen Bewegungsablauf, da sinkt die Fehlerquote... War zumindest bie mir so

...zur Antwort

puh ich sag dir gleich wasserball ist einfach sau anstrengend... ich hab wirklich schon viele sportarten ausprobiert... aber wasserball ist wirklich heftig. es ist ausdauer gefragt aber gleichzeit auch sehr viel kraft um sich überhaupt über wasser zu halten beziehungsweise sich gegen die gegner durchzusetzen. ballgefühl schadet mit sciherheit auch nicht, du brauchst eine gtue übersicht um freie mitspieler zu sehen.. also ein gutes gesamtpaket... aber lass dich davon nicht abschrecken, man fängt ja eine sportart an um sie zu lernen, dabei entwickelt sich natürlich auch die ausdauer,ballgefühl und kraft! ahso was ich vergessen habe, schwimmen solltest du ja natürlich am besten auch können :D :D

...zur Antwort

die erste funktion : da wo er steht kommen die meisten bälle von den battern hin ( ist nun mal tendenziell so) , ist also eigentlich wie du sagst die wichtigeste verteidigungsposition

die zweite funktion von ihm ist , dass es immer auf die zweite base nachrückt wenn der 2nd baseman dem outfielder entgegen läuft um dessen ball zu fangen oder selbst einen ball fangen möchte. somit ist die zweite base nicht ungedeckt

...zur Antwort

hi elch, hab mich ma an ne seite erinnert die ich mir vor ein paar monaten angeschaut hab, die zu deinem thema passt. denke die hilft dir weiter, sie zeigt auft wie man bankdrücken richtig macht.

http://www.body-attack.de/bankdruecken_aber_richtig.html

...zur Antwort

haha, naja die beiden sportarten haben wohl nich wirklich was miteinander zu tun ausser der form des sportgeräts^^ beim frisbee hast du das ziel deinem partner das frisbee so gut wie möglich zuzuspielen den diskus willst du so weit wie möglich werfen. die bewegungen sind auch komplett unterschiedlich... das frisbee wirfst du ja mehr oder weniger aus dem handgelenk, damit du ihm die riichtige flugkurve verpassen kannst... also mit deiner frisbee-erfahrung hast du leider nich unbedingt einen vorteil beim diskuswerfen, sry.

...zur Antwort

Dafür muss er einfach über die weisse Linie treten. Die machen das hauptsächlich aus pychologischen Gründen, damit sie auf de Anzeigetafel nicht das schlechte Ergebnis sehen.

...zur Antwort

Also komplett unterschiedlich sind diese nicht. In beiden Sportarten darf man zum beispiel nicht schlagen. Allerdings gibt es unterschiedliche Wertungen.Ziel im Ringen ist es eher zu pinnen und im Judo sind die Würfe im Vordergrund.

...zur Antwort

ich glaub das hat was mit der stabilität zu tun, wenn du deine deine muskeln anspannst bist du stabiler in den bewegungen. und da die muskeln im unterarm und in der hand durch das spreizen beansprucht werden, sorgt dies für eine erhöhte stabilität im oberkörper bzw extremitäten

...zur Antwort

Im Tennis spielen die Bälle eine große Rolle, diese nützen sich unterschiedlich stark ab und sind deshalb unterschiedlich hart. Mit der von dir beschriebenen Aktionen sucht sich der Spiele die Bälle raus die er persönlich als am besten ansieht, jeder hat da seine Vorlieben. Während eines Profi-Spiels werden die Bälle auch öfters komplett ausgetuascht ( durch Schiedsrichter ). Zwei Bäller behält er, da man ja immmer zwei Aufschläge zur Verfügung hat. Es ist einfach sich zu konzentrieren wenn man nur in die Tasche langen muss, um den Ball zu holen,als sich nochmal extra umzudrehen um die Balljungen/mädels um einen Ball zu "bitten", wenn man einen solchen für einen zweiten Aufschlag benötigt.

...zur Antwort

Vielleicht wird es besser wenn du dich vorher richtig aufwärmst? Die Beine kreisen lassen etc... ist natürlich nur eine Laieneinschätzung und ich weiss nicht ob du dich vorher schon immer aufwärmst, aber richtiges Aufwärmen bewirkt manchmal " Wunder".

...zur Antwort

Ich finde das kommt auch darauf an ob du vorher Ski gefahren bist. Also ich bin Ski gefahren und hatte deswegen schon ein Gefühl für den Schnee und Kurven etc... Mir haben 3 Tage locker gereicht um jeden Berg mit Kurven hinunter zu fahren(ohne runterrutschen) . Natürlich kann man die Technik immer weiter perfektionieren, dafür langen drei Tage dann auch nicht. Aber wie gesagt um jeden Berg hinunter zu kommen und dabei Spaß zu haben langt es !

...zur Antwort

Wasserball beansprucht eigentlich den ganzen Körper, ehrlich gesagt kenn ich keinen anstrengenderen Sport... Du brauchst die ganze Zeit über deine Beine, um dich überhaupt über Wasser zu halten, gleichzeitig zerren deine Gegner an dir rum und dann musst du noch schwimmen und den Ball passen und werfen ... Also ich glaub da kannst du gar keine bestimmte Körperteile fokussieren, weil du wirklich alle brauchst...

...zur Antwort

Also ich hab mich auch lange mit dem Thema beschäftigt, weil ich selber das Problem habe Muskeln richtig aufzubauen. Ich weiss jetzt nich für welche Sportart du dich gezielt ernähren möchtest und welche deine Ziele durch die Ernährung sind, aber ich bin hier im Internet über einen super Artikel gestolpert der mir sehr weitergeholfen hat: http://www.body-attack.de/bodybuilding_ernaehrungsplaene.html

Wie gesagt ich weiss jetzt nicht was für eine Sportart du betreibst, aber ich fand es sehr hilfreich.

...zur Antwort

Ganz ehrlich, meiner Meinung nach bringt das überhaupt nichts...Viele meiner Basketballkollegen haben bis jetzt auf hohe SChuhe gesetzt aber vor irgendwelchen Bänder- und Knöchelverletzungen waren sie nie gefeit... Wenn man sich mal überlegt, was für Kräfte bei einer Verletzung entstehen bringt doch ein STück Stoff auch nichts oder? In anderen Sportarten wie Handball wird darauf ja auch komplett verzichtet und der Körperkontakt ist bei denen ja noch extremer... Ausserdem sind meiner Meinung die Basketballschuhe die nur bis zum Knöchel gehen weit aus bequemer und man ist beweglicher, aber na klar das ist wahrscheinlich Geschmackssache und bei jeder Person unterschiedlich. Dazu muss ich aber auch noch sagen, dass ich nur 1.85 groß bin und auf der Guard-Position spiele als Center ist das vielleicht auch wieder eine andere Geschichte-

...zur Antwort