Sixpack wird nicht sichtbar

5 Antworten

Probiers mit eiweisshakes!! Oder bau ganz einfach etwas putenfleisch,fisch,rindfleisch, hüttenkäse etc in deinen Alltag ein.auch wenn du dir "alles"erlauben kannst...solltest du weisbrot,süsses ect weglassen und mehr gesunde kalorien mit guten nährstoffen zu dir nehmen...wie zb. nudeln, kartoffeln, usw. das entwässert deinen körper und macht somit einiges an muskeln definierter bzw sichtbarer!! Hoffe dir geholfen zu haben ;) lg

Da du bestimmt nicht abnehmen musst ist es bei dir bei der Ernährung so eine Sache...normalerweise sagt man ja, dass das Fett weg muss, dass man die Muskeln besser sieht, aber bei deinem Gewicht kann ich mir kaum vorstellen, dass da noch viel Fett vorhanden ist. (Meiner persönlichen Meinung nach sieht ein flacher Bauch auch schöner aus, als einer mit stark definierten Muskeln...) Vielleicht hilft es ja, wenn du dich eiweißhaltiger ernährst? Sollte zumindest beim Muskelaufbau helfen.

ganz genau, deine Ernährung solltest du natürlich sportgerecht umbauen sodass du den Muskelaufbau optimieren kannst

Welches Training/Ernährung für einen Sixpack mit 13

Hey, ich weiß diese Frage wurde vielleicht schon öfters gestellt aber es wäre echt reizend wenn ich diese (nocheinmal) für mich beantwortet.

Nunja, ich bin 13 Jahre alt und bin 1,65m - 1,70m groß.(m) Ich weiß nun nicht genau wie viel ich wiege aber ich schätze ungefähr zwischen 50-55kg. Ich habe( laut solchen Internettests[Ich weiß nicht die beste Wahl :D]) einen Körperfettanteil von 20%.

Ich bin nicht wirklich dünn aber auch nicht wirklich fett, Mittelfeld halt ^^. Ich bin aber sehr sportlich und habe früher auch Leistungssport betrieben. Nun habe ich seit längerer Zeit keinen Sport in einem Verein betrieben und würde mich gerne wieder in Form bringen^^

Nun zur meinen eigentlichen Frage: Welches Training/Ernährung brauche ich um ein Sixpack/Sixpackansatz zu bekommen? Ich hätte gerne detailierte Antworten statt zum Beispiel :

Situps und eine Kohlenhydratarme aber Eiweiß und Proteine angereicherte Ernährung.

Solche Antworten nähme ich zwar gerne an, sind aber nicht wirklich hilfreich. Es wäre nett wenn ihr mir vielleicht einen Trainingsplan oder No-gos in der Ernährung postet.

Danke im voraus und nur um es klarzustellen. Ich will keine Antworten lesen die irgendwie mit Getränken oder sonstigem zu tun haben. (Gibts ja ab und zu solche Halblustigen :D) Und ja ich weiß, dass ich noch recht jung bin aber ich will wirklich einen Six-pack.

MfG

...zur Frage

Mit 15 Gewichte heben?

Also erstmal wollt ich fragen ob ich mit 15 Jahren noch zu früh Gewichte hebe ? Bin ziemlich dürr fange deswegen an , in der Anfangsphase hab ich 5 kg auf jedem Arm gemacht das jetzt schon variiert also ich merke schon wie ich kräftiger werde komme bereits easy über die 10 kg für mich ist das schon garnicht so wenig eben weil ich so dürr bin , tue ich meinem Körper den irgendwie was schädliches an zum beispiel ausreizung der Knochenstruktur oder so ? Ich trainiere immer bis zum Muskelversagen. Speziell hätte ich noch ne Frage und zwar was kann ich tun um am Handgelenk zuzunehmen irgendwie kommt da nix hin ich esse auch aussreichend und abwechslungsreich doch nix passiert das ist ziemlich frustrierend.

Danke schonmal :)

mfG

Robin

...zur Frage

Sixpack kommt?

Hallo, Ich hätte da mal ne Frage ich mache in den letzen Wochen ein paar Situp´s,ich dachte mir kann ja nicht schaden....Dazu Liegestützte und Kniebeugen weil ich noch nicht im Alter bin für Fintess Geräte und heute morgen fühle ich das mein bauch VIEL härter geworden ist?Kann sowas sein?Kommt jetz ein Sixpack?

...zur Frage

Wie kann ich es im Ansatz verhindern dick zu werden? Brauche Hilfe! bitte lesen :)

Hallo! Ich haette nie gedacht dass es mal so "weit" kommt. Ich spiele mindestens 4 mal woechentlich Fussball, immer laenger als eine Stunde. Frueher war ich immer klein und schmaechtig (bin ich heute eigentlich immernoch / 18 Jahre, 174cm, 57-61 kg). Ich bin also sportlich sehr aktiv, doch ich ess auch gerne. Manchmal, wenn ich spaet nachhause komme und vom Abendbrot nur noch wenig ueber ist mach ich mir noch Nudeln mit Ruehrei und Gemuese und so... Ausserdem backt meine Mama viel und leider auch gut! Ich esse also gern und viel. Seit einiger Zeit bemerke ich jetzt meinen Bauch, er ist ein wenig groesser geworden, das komische ist er waechst nur nach vorne! ich bin im Gesicht nicht dicker geworden, und auch so ist mein bauch noch voellig okay! nur ich will nicht erst reagieren wenn es zu spaet ist, meine mutter meinte, als ich ihr den bauch zeigte und um ehrliche meinung gebeten habe, auch dass er ein wenig gewachsen ist. Ich esse gerne auch bevor ich ins Bett gehe, ich krieg einfach ein Hungergefuehl obwohl ich eigentlich satt sein sollte! Meine Frage: wie krieg ich das fett UNTER (da ist das meiste) den Bauchmuskeln weg? und gibt es dinge die man essen kann ohne zuzunehmen? habt ihr sonst tipps? PS: das Bild hier zeigt ne schwangere, mein bauch geht auch so komisch nach vorne, nirgendwo anders hin! aber natuerlich viel weniger als bei ihr hier.. bin maennlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?