Training im Sand grundsätzlich besser als an "Land" ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine medizinischen Beleg dafür hab ich nicht, kann leider nur aus eigener Erfahrung berichten. Ich war schon in vielen Basketballcamps in Italien/Spanien, in denen wir immer m Strand gejoggt sind und auch viele Einheiten im Sand hatte und mir kam es immer sehr viel effektiver vor als auf anderen Böden. Ein Vorteil von Sand ist auf jeden Fall, dss du automatisch die Stabilität und Koordination trainierst und verbesserst. Nach den Trainingseinheiten war ich immer wie geplättet obwohl ich sonst locker 15-20km joggen kann. VOn daher also ganz persönlich finde ich das Training im Sand effektiver, zusätzlicher kommt ja noch idealerweise die Nähe zum Meer :) die immer für iene Abkühlung sorgt

Im Sand werden grundsätzlich auch mehr Muskeln aufgebaut. Die damit verbundene Stabilität und Erhöhung der Sprungkraft sind positive Folgen davon.

Man kann schon sagen, dass das Training im Sand effektiver ist, als auf dem "normalen" Untergrund. Aber das hängt auch von der Übung ab. Liegestützen sind auf dem Sand genauso effektiv wie auf dem Boden. Hingegen Lauf- oder Sprintübungen sind durch das erschwerte Vorankommen im Sand deutlich intensiver.

Was möchtest Du wissen?