Wie wechselt man beim Eishockey?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wichtig vor allem schnell zu wechseln. des weiteren gibt es angriffs linien 2-4 a 3 spieler bzw verteidigungslinien 2-3 a 3 spieler. es gibt dann auch fuer unter und überzahl spiele jeweils im vorfeld bestimmte spieler. es wird alle 30-40 sec gewechselt kommt aber natuerlich auch auf den spielverlauf an. crugone

Hallo, mich sticht schon seit langem die Frage, wie der Wechsel koordiniert ist. Woher weiß der Spieler auf dem Eis, wann er, bzw. für welchen Spieler er das Eis verlässt, da beim Wechsel ja scheinbar ein Durcheinander vor dem Eis herrscht? Geht das über Funk, oder bekommen die Spier Zeichen vom Trainer?

Reihen wechsel ist verboten bei einem selbstverschuldeten iceing (unerlaubterweitschuss)

Desweiterem gibt noch eine wechselzone vor der spielerbank, sollte ausserhalb diesem imaginären bereiches ein wechselnder spieler sein und der "neue" schon auf dem eis, sind es zu viele spieler auf dem eis.

Vor bullys muss die auswärtsmannschaft als erstes wechseln, innerhalb von sec. muss/kann das heim team noch die reihe ändern. ist etwas komplizierter.

Maximale team größe beträgt 22 spieler inklusive torwart.

Und in der del gibt die 10+1 regelung für ausländer. heisst es dürfen nur 10 nicht deutsche staatsbürger auf dem spiel berichtsbogen sein.

1-2 reihe werden scoreinglines genannt und 3-4 checkingline.

Was möchtest Du wissen?